Artikel

Der "Normalizer 2-Club"


Hier haben wir ein recht interessantes Projekt, aufmerksame Leser der babyblauen Seiten werden vielleicht schon davon was mitbekommen haben.

Der deutsche Ausnahmeschlagzeuger Marco Minnemann hat ein etwa 51minütiges Schlagzeugsolo, welches er tatsächlich in einem Take am Stück gespielt hat, aufgenommen. Seine Idee war nun, dass dazu verschiedene Musiker ihre Musik komponieren und spielen sollten. Also fragte er einige seiner Bekannten, ob sie da mitmachen wollen. Und sie wollten... so gibt es inzwischen Beiträge von Mike Keneally, Trey Gunn, Alex Machacek, John Czajkowski, Jason Sadites, Mario Brinkmann, Phi Yaan-Zek, Kerry Chicoine (obwohl das ist eine ganz eigene Story) und natürlich auch eine Version von Minnemann selbst.

Minnemann selbst spricht halb scherzhaft vom „Normalizer 2“-Club und von seinem Schlagzeug-Solo als Pizza-Teig, den es nun mit verschiedenem Belag zu hören gibt. Das Projekt ist auf eigenen Websites präsent und es nicht auszuschließen, dass weitere Musiker sich dieses Themas annehmen. Die bisherigen Ergebnisse sind auf jeden Fall durchweg sehr gelungen und alleine dafür muss man dieses Projekt, die Idee schon lieben.

Projektseiten:
http://www.normalizer2.com/
http://www.myspace.com/normalizer2

Mike Keneally: http://www.babyblaue-seiten.de/index.php?albumId=11113&content=review
Trey Gunn: http://www.babyblaue-seiten.de/index.php?albumId=11007&content=review
Alex Machacek: http://www.babyblaue-seiten.de/index.php?albumId=10682&content=review
John Czajkowski: http://www.babyblaue-seiten.de/index.php?albumId=10979&content=review

Antesten sehr empfohlen!