Ehemaliger ELO-Cellist Hugh McDowell gestorben

Der ehemalige Cellist des Electric Light Orchestra, Hugh McDowell, ist nach einer Meldung auf loudersound.com im Alter von 65 Jahren gestorben. McDowell war von 1972 bis 1979 Mitglied der Band, abgesehen von einer kurzen Auszeit 1973, wo er sich Roy Woods Wizzard anschloss. Nach seiner Zeit bei ELO arbeitete er u.a. mit dem Duo Wetton/Downes, spielte in verschiedenen Ensembles für zeitgenössische Klassik und entwickelte eine Software für Komposition mit Namen Fractal Music Composer.