Mark Hollis gestorben

Mark Hollis, Mitbegründer von Talk Talk, ist verschiedenen Medienberichten zufolge im Alter von 64 Jahren gestorben. Hollis gründete Anfang der 80er Jahre zusammen mit Paul Webb und Lee Harris die Band Talk Talk, die nach Anfängen im Synthie-Pop sich immer mehr artifiziellen Klängen zuwandte, bis 1988 mit „Spirit of Eden“ ihr Meisterstück erschien. Ein Klassiker des Postrock – wobei dieser Begriff zu der Zeit gar noch nicht existierte.

Nach der Auflösung der Band 1991 veröffentlichte er Ende der 90er Jahre ein Soloalbum und verabschiedete sich danach vom Musikgeschäft.

Quelle