Neuigkeiten

Hast Du Neuigkeiten, die hier noch fehlen? Dann schick sie uns bitte an prognews1 [AT] progrock-dt [DOT] de!

Nachricht

Wiederveröffentlichung aller Heldon-Alben

Laut einem Statuseintrag von Richard Pinhas bei Facebook sollen sämtliche Alben seiner Band Heldon "bald" als LP, CD und Download wiederveröffentlicht werden. Details sind noch nicht bekannt, die ganze Meldung ist recht knapp gehalten.

Soon coming All HELDON Albums VYNILS (+CDs and Digital)
Main label : BUREAU B (Germany)
Souffle continu (FR)
BAM Balam(FR)
Cuneiform (USA)

Auf Nachfrage eines Users wurde noch bestätigt, dass alle Alben remastert wurden.

Heldon - der Name stammt aus dem Roman "Der stählerne Traum" von Norman Spinrad - wurden 1974 gegründet und verbanden elektronische Musik mit Progressive Rock, der deutlich von King Crimson beeinflusst war. Bis 2001 erschienen neun Alben.

Nachricht

(Schon wieder ein) neues Album von Isildurs Bane

Ihr in Zusammenarbeit mit Marillion-Sänger Steve Hogarth entstandenes "Colours Not Found in Nature" ist noch gar nicht lange her, da steht schon das nächste Album der schwedischen Formation Isildurs Bane in den Startlöchern: am 25. November erscheint "Off the Radar", das ein reines Instrumentalalbum sein wird. Ein erster Trailer wurde jetzt auf SoundCloud veröffentlicht.

Quelle: Facebook

Nachricht

Neues Album von Nik Turner

Am 29. September erscheint ein neues Album der Spacerock-Legende Nik Turner (Ex-Hawkwind), Titel: "Life in Space". Neben neuen Kompositionen ist auch eine Neuaufnahme des Hawkwind-Klassikers "Master of the Universe" enthalten. Das Album erscheint bei Purple Pyramide Records als CD oder als farbiges Vinyl in den Varianten blau und weiß.

Quelle: Glass Onyon

Nachricht

Crowdfunding für neues Album von Seeking Raven

Die Duisburger Progressive Rock-Band Seeking Raven hat die Crowdfunding-Kampagne (-> Link) für ihre neue CD „A Tale Of Life“ gestartet.

Quelle: Mail

Nachricht

Produzent Guido Lucas verstorben

Der deutsche Bassist, Labelbetreiber von BluNoise Records und Noise- und Krautrock-Produzent Guido Lucas ist im Alter von 53 Jahren verstorben. Die deutsche Indie-Szene verliert mit Lucas einen ihrer charakteristischsten und kompromisslosesten Köpfe. Der Prog-Gemeinde war Lucas durch seine Arbeit mit den proggig angehauchte Bands wie mouth und Pendikel ein Begriff, denen er als Produzent einen rotzigen, krautrockigen Sound verlieh.

Quelle: Visions

Nachricht

Virgil Howe, Sohn von Steve Howe überraschend verstorben – Tour abgebrochen

Völlig unerwartet ist Steve Howes jüngerer Sohn Virgil Howe gestern verstorben. Die Band teilte auf ihrer offiziellen Facebook-Seite mit, dass die aktuelle Yestival-Tournee mit sofortiger Wirkung abgebrochen wird. Eine genaue Todesursache ist nicht bekannt.

Nachricht

Termin für Finki 2018 steht

Auch 2018 wird das kleine, aber feine Finkenbach Festival im südlichen Odenwald wieder stattfinden. Termin ist der 10. und 11. August. Da das Jahr 2018 auch den 50. Geburtstag von Guru Guru markiert, darf man gespannt sein, was den Mannen um Mani Neumeier einfällt, um dieses Jubiläum gebührend zu zelebrieren.

---> Festivalsite

Quelle: Facebook

Nachricht

King Crimson - Sailors’ Tales (1970 – 1972) - Limited Edition 27 Disc Boxed Set

Vergesst alle läppischen 10-, 15-CD-Boxen, am 3. November kommt die Mutter aller Boxen, die volle Dröhnung: "Sailor's Tales" deckt auf 27 Scheibchen die frühe Phase von King Crimson nach ihrem Debüt ab. 21 CDs enthalten Live- und Studioaufnahmen der Jahre 1970-72, darunter 3 CDs mit den um Bonustitel erweiterten The Wake Of Poseidon (1970), Lizard (1970) und Islands (1971) und 9 CDs mit Aufnahmen der US-Tour 1972. Dazu kommen 3 BluRays mit Surroundmixen der drei erwähnten Alben sowie 2 DVDs mit "Earthbound expanded".

Weitere Informationen und Vorbestellung bei Burning Shed.

Quelle: Facebook

Nachricht

Holger Czukay verstorben

Der ehemalige Can-Bassist und spätere Solo-Musiker Holger Czukay ist in Weilerswist bei Köln tot in seinem Haus aufgefunden worden. Holger Czukay wurde 79 Jahre alt und starb nur wenige Wochen nach dem Tod seiner Frau Ursula (55). Die näheren Umstände seines Todes sind noch ungeklärt.

Czukay prägte zwischen 1968 und 1977 als Gründungsmitglied den Sound seiner Band Can, die als eine der ersten deutschen Rockbands auch im Ausland wahrgenommen wurde und galt als eine der herausragendsten und exzentrischsten Figuren der Krautrock-Szene. In den 1980er und 1990er Jahren arbeitete er mit arrivierten internationalen Künstlern wie Jah Wobble, Conny Plank, The Edge, den Eurythmics, David Sylvian (zwei Alben) oder Brian Eno zusammen.

Nachricht

Adrian Belew und King Crimson versöhnen sich: Spätere Reunion mit der Band nicht ausgeschlossen

Die Auseinandersetzung zwischen Adrian Belew und King Crimson um die Aufführungsrechte an den Belew-Songs der 1980er und 1990er-Alben haben viele King-Crimson-Fans mit Sorge verfolgt. Nun gibt es nun eine überraschende Wende. Robert Fripp und Adrian Belew haben miteinander telefoniert (anstatt über Facebook-Statements übereinander zu kommunizieren) und offenbar wurden alle Missverständnisse beseitigt, mehr noch: Wer Adrians (fundamentalen Songwriting-) Beitrag für die Band in der aktuellen Inkarnation vermisst, der darf wieder hoffen.

Robert Fripp schreibt:

»Adrian has also agreed to be King Crimson's Ninth Man. Who knows what the future holds for this strange outfit?«

Inhalt abonnieren