Neuigkeiten

Hast Du Neuigkeiten, die hier noch fehlen? Dann schick sie uns bitte an prognews1 [AT] progrock-dt [DOT] de!

Nachricht

Livealbum von Oiseaux-Tempête im Juni

Am 15. Juni erscheint "طرب TARAB", das erste Livealbum der französischen Avant-/Postrock-Formation Oiseaux-Tempête als CD, Doppel-LP (rotes und weißes Vinyl) und Download. Es kann bereits jetzt beim Label Sub Rosa vorbestellt werden.

-> Vorbestellung

-> Hörprobe

Quelle: Facebook

Nachricht

Neues Obscura-Album

Das neue Obscura-Album "Diluvium" wird am 13. Juli Auf Relapse erscheinen. Ein erstes Vorab-Video ist hier bereits zu sehen.

Quelle: Newsletter

Nachricht

Wiederveröffentlichung der Sylvian/Czukay-Alben

Das Label Groenland Records hat die Wiederveröffentlichung der beiden Ambient-Alben von David Sylvian und Holger Czukay, "Plight & Premonition" von 1988 und "Flux & Mutability" von 1989, angekündigt. Beide Alben werden zusammen als Doppel-CD und Doppel-LP am 22. Juni erscheinen. Vorbestellung ist auf der Website des Labels bereits möglich.

Quelle: Facebook

Nachricht

Vorschau auf neues Album von Sankt Otten

Am 25. Mai erscheint "Zwischen Demut und Disco", das neue Album des Osnabrücker Elektronik-Duos Sankt Otten. Als Vorgeschmack gibt es bereits das Video zu dem Titel "Einmal große Ernüchterung bitte".

Quelle: Facebook

Nachricht

Gérard Hourbette (Art Zoyd) verstorben

Der französische Musiker und Komponist Gérard Hourbette ist am 4. Mai im Alter von 64 Jahren verstorben. Hourbette gehörte seit 1971 der Formation Art Zoyd an und war neben Thierry Zaboitzeff, der die Band Ende der 90er Jahre verließ, einer ihrer Hauptkomponisten.

Nachricht

Yes: The Steven Wilson Remixes als Vinyl-Boxset

Zum 50-jährigen Bestehen von Yes erscheint am 29. Juni eine LP-Box mit Steven Wilsons Remixen von The Yes Album, Fragile, Close To The Edge, Tales From Topographic Oceans und Relayer. Das Artwork der Box stammt von Roger Dean, der gleich noch neue Coverbilder für diese Ausgaben von Close To The Edge und Tales From Topographic Oceans gemacht hat. Diese kann man unter dem angegebenen Link bereits bestaunen.

Quelle: prog.teamrock

Nachricht

Crowdfunding für neues Album von District 97

District 97 haben auf Kickstarter eine Crowdfunding-Kampagne zur Finanzierung ihres geplanten vierten Studioalbums gestartet, bei der bis Ende Mai mindestens 13500 $ zusammenkommen sollen. Näheres direkt bei Kickstarter.

Quelle: prog.teamrock

Nachricht

Neues Album von Starfish64

Stafish64, das Projekt des deutschen Musikers Dieter Hoffmann, veröffentlicht am 18. Mai sein neues Album mit dem Titel "The Future In Reverse". Das Album wird zunächst nur als Download und Stream erhältlich sein, eine CD-Version soll voraussichtlich Mitte Juni folgen. Die erste Single "Yesterday's Favourite Smile" ist bereits auf YouTube verfügbar und wird die Tage auch auf Spotify etc. erscheinen. Wie es sich für eine Single gehört, ist sie der bis jetzt wohl eingängigste Song. Das Album dagegen wird mit zwei Longtracks von 12 und 17 Minuten deutlich progressiver und spaciger sein.

Quelle: Mail von Dieter Hoffmann

Nachricht

Godfrey kehrt zu The Enid zurück

Diese Nachricht kommt unerwartet, aber nicht vollkommen überraschend: Robert John Godfrey kehrt zu The Enid zurück!

Jason Ducker und Godfrey geben in ihrem aktuellen Newsletter an, sie hätten das Vertrauen in die Richtung, die die Band seit Godfreys krankheitsbedingtem Ausstieg eingeschlagen habe, verloren. Seit den Tagen von Joe Payne war The Enid extrem instabil gewesen. Nachdem nun zwei weitere Musiker ausgestiegen sind, besprachen Ducker und Godfrey ihre Optionen, und waren sich schnell einig, dass der Gründer und langjährige Leiter der Band zurückkehren müsse.

Godfrey und Ducker werden die Band in Zukunft gemeinsam führen, Max Read und Duncan McLaughlan werden sie dabei an allen Fronten unterstützen, um The Enid wieder dahin zurückzubringen, wo die Band hingehöre.

Quelle: Offizieller Newsletter

Nachricht

Patrick Moraz Fusionista!

"Random Kingdom" heißt ein neues Album von Moraz & Friends. Das überwiegend aus Schweizern bestehende Ensemble ist um Patrick Moraz herumgebaut, den ehemaligen Keyboarder von Yes und den Moody Blues. Mit dabei: Gonzague Ruffieux (Panorama Syndicate; drums, Synclavier, synth) und Patrick Perrier (Panorama Syndicate, Moraz Alban Project, Antimatière, Pairs & Impairs; bass), verstärkt durch Philippe Aguet (guitar), Richard Pizzorno (Panorama Syndicate; solo synth), Johnny Visan (violin) und eine Dame namens Valentine (soprano vocals). Das Projekt startete bereits 2012, aber jetzt ist auf Youtube ein Trailer erschienen, der ein Album für 2018 ankündigt.

Vorläufige Trackliste:

- "Overture", performed by Moraz (piano, percussion), Ruffieux and Perrier

Quelle: Youtube
Inhalt abonnieren