Nachricht

A.R. & Machines - The Art of German Psychedelic (1970-74) - Box-Set

In den frühen 70ern nahm der Hamburger Musiker Achim Reichel eine Reihe krautrockiger Alben unter dem Namen "A.R. & Machines" auf. Zunächst von der Musikpresse verrissen, avancierten sie in den 90ern zu Kultplatten, für die Mondpreise verlangt wurden, denn natürlich waren sie damals längst vergriffen. Nachdem vor gut einem Jahrzehnt bereits "Die grüne Reise" von 1971 erstmals auf CD veröffentlicht wurde, folgt nun am 27. Oktober eine opulente Box, die neben den fünf Studioalben von "A.R. & Machines" noch zwei Live-CDs und drei Bonus-CDs mit fast fünf Stunden unveröffentlichtem Material enthalten, welches Achim Reichel in seinem Bandarchiv aufgestöbert hat.