Nachricht

Die reformierten U.K. kommen nach Europa

Die von Mitbegründer Eddie Jobson mal wieder reformierten Kult-Progger U.K. kommen nach Europa, diesmal sogar nach Deutschland. Die 'Originale' Eddie Jobson (Violine, Tasten) und John Wetton (Bass, Gesang) werden von Gitarrist Alex Machacek (der ja schon beim bislang kurzlebigen UK-Z-Projekt mit dabei war) und - der anscheinend wieder genesene - Schlagzeuger Gary Husband (der kürzlich als Steven Wilsons Tour-Keyboarder passen musste) begleitet.

Das ist also eine der raren Gelegenheiten Eddie Jobson live zu erleben, da er ja ein Faible für wenige Auftritte an eher obskuren Orten hat. Letztes Jahr spielte Eddie Jobson ja immerhin einen umjubelten Set auf der "Zappanale".

Für die "Night After Night"-Tour sind bislang nur zwei Konzerttermine bestätigt: Am 26.05. in Zoetermeer (NL) , Boerderij, und am 27.05. in Aschaffenburg, Colos-Saal.

Quelle: Popfrontal

Wäre ja zu schön,wenn danach noch ein Studio-Album bei abspringen würde...

Werde das Konzert in Aschaffenburg ansehen.
Lass mich überraschen.
Gruß
Peet