Nachricht

Holger Czukay verstorben

Der ehemalige Can-Bassist und spätere Solo-Musiker Holger Czukay ist in Weilerswist bei Köln tot in seinem Haus aufgefunden worden. Holger Czukay wurde 79 Jahre alt und starb nur wenige Wochen nach dem Tod seiner Frau Ursula (55). Die näheren Umstände seines Todes sind noch ungeklärt.

Czukay prägte zwischen 1968 und 1977 als Gründungsmitglied den Sound seiner Band Can, die als eine der ersten deutschen Rockbands auch im Ausland wahrgenommen wurde und galt als eine der herausragendsten und exzentrischsten Figuren der Krautrock-Szene. In den 1980er und 1990er Jahren arbeitete er mit arrivierten internationalen Künstlern wie Jah Wobble, Conny Plank, The Edge, den Eurythmics, David Sylvian (zwei Alben) oder Brian Eno zusammen.