Nachricht

Jon Hiseman verstorben

Der britische Schlagzeuger Jon Hiseman, bei dem vor einigen Wochen ein Hirntumor diagnostiziert wurde, ist am 12. Juni im Alter von 73 Jahren verstorben. Der 1944 in London geborene Hiseman hat vor allem mit seiner in den späten 60ern gegründeten Band Colosseum, die Blues, Jazz und Rock verband, maßgeblich zur Entwicklung des Progressive Rock beigetragen. Das Titelstück des zweiten Colosseum-Albums "Valentyne Suite" war einer der ersten seitenfüllenden Kompositionen der Rockmusik.

Hinweis: der Tod Hisemans wurde auf Grund einer falschen Mitteilung der englischen Wikipedia schon vor einigen Wochen auf diesen Seiten gemeldet, daher die unter diesem Beitrag folgende Diskussion.

In dem von dir angegebenen Wikipedia-Link steht nichts davon, dass er gestorben ist. Auch sonst gibt es noch keine Meldungen im Netz. Fake News? (Wäre ja schön)

Ich hatte die Nachricht gestern von einem Bekannten bekommen, und da stand es auch in der englischen Wikipedia. Offenbar war es eine verfrühte Meldung, jetzt steht es tatsächlich nicht mehr da.

Ich meine, heute vormittag hätte es noch bei Wikipedia gestanden. Scheint wieder entfernt worden zu sein.

Das ist der Kommentar seiner Tochter auf der Colosseum-Seite bei Facebook von gestern:
"We have been told there is no hope for my dad now and it will be just a matter of days. He will be moved to our local hospice as soon as possible. At the moment he is not receiving any treatment or food - he is in a peaceful state and gradually drifting away."

Die Meldung hier ist wohl (leider) nur etwas verfrüht. Da geht ein Großer.

Hab den ursprünglichen Text angepasst.

Ich fürchte, Du musst den Text jetzt nochmal anpassen. Siehe hier:
http://www.badische-zeitung.de/rock-pop/jon-hiseman-ist-tot--153485406.h...
Ich habe noch nicht viel weiter recherchiert, gehe aber davon aus, dass die Meldung stimmt.
Tja, eine weitere Legende "has left the building".