Nachricht

Neues Big-Big-Train-Album im April

Big Big Train haben gerade erst ihr Studioalbum "Folklore" abgeliefert und ein Live-Album nachgeschoben, da erreicht uns die Nachricht, dass bereits das nächste Album in Arbeit ist. Es heißt "Grimspound" (der Name der Krähe auf dem Albumcover von "Folklore"), und wird im April 2017 erscheinen.

Ursprünglich war das Album als Begleit-EP zu "Folklore" gedacht, dann hatte man aber schnell 70, 80 Minuten Musik zusammen, und entschloss sich deshalb, das Ganze zum einem vollwertigen Album zu machen. In Arbeit sind nun neun Stücke, einige davon Instrumentals. Angekündigt ist das proggigste Release der Band überhaupt, allerdings wird in diesem Zusammenhang nur von den Laufzeiten der Stücke gesprochen und betont, man sei schließlich eine sehr songorientierte Band.

Thematisch wird es um Krähen gehen.

Quelle: Prog-Magazin