Nachricht

Neues Yes-Album schon 2013?

Never Change a winning Team: Wenn es nach Yes' Plattenfirma Frontiers Records ginge, wäre die Band zusammen mit Trevor Horn wohl jetzt schon wieder im Studio. Aber auch Yes haben nichts dagegen: Wenn es nach Chris Squire ginge, würde man noch dieses Jahr ein neues Album auf den Weg bringen. Das könnte dann 2013 erscheinen.

Quelle: Henry Potts

Drollige Meldung: jeder wünscht sich was und jeder (zufällig) dasselbe...

Aber wo heut schon Wunschtag zu sein scheint: ich wünsch mir ein Gesamt-Oeuvre à la Aranis', Present's und Univers Zéro's Once upon a time mit Yes, Genesis, ELP... und die Shulmänner sollen sich gefälligst net so haben und auch mit ins Boot (schlechtes Stichwort in diesen Tagen, ich weiß schon) springen...

Na mal gespannt , ob sie noch ein paar alte , noch nicht verwendete Sachen finden , die man ver(um)wursten kann , um das dann als Neu zu verkaufen.

Na klar doch! Ausschuss vom Ausschuss: "Corner of the World", das für "Fly from Here" nicht verwendete Stück! Dann gibt es noch die Paris-Sessions, die XYZ-Sessions, die "Dialogue"-Sessions und ein paar "Union"-Überbleibsel. Dazu ein Solostück von Howe und ein paar Buggles-Demos und fertig sind sammer 35 Minuten Yessongs. Wär' doch gelacht, wenn Trevor Horn daraus nicht ein Album zusammenrühren könnte, zu dem man dann schreiben kann: "Man muss dankbar sein, dass es die Band überhaupt noch gibt"...

Was können die denn wirklich Neues machen? Altes Material schreddern und wieder zusammenpuzzeln,oder? Andere Idee:
Wir schlagen denen eine CD-on-demand vor. Das Publikum macht Song-,Soundvorschläge, wie etwas "Neues" klingen soll und die Profis setzen es um. Hat das schon jemand versucht? Blöde Idee? Who cares!?!
hero

Oder Yes machen es so wie bei "Fly from Here": Böse Zungen behaupten ja, die Musiker kamen ins Studio, jeder hat auf seinem Instrument dann einmal die Tonleitern rauf- und runtergespielt und Trevor Horn hat daraus dann das Album zusammengemischt.

Meine Meinung: Fly From Here war schon überflüssig und ein weiteres Album in der Art oder noch schlimmer braucht kein Mensch. Wenn sie schon zehn Jahre gebraucht haben, um keine Ideen zu haben, dann wird auch anderthalb Jahre später nicht plötzlich ein Geniestreich entstehen.

Au Backe, wenn das so wird wie Fly From Here.. Will ich's garnicht. Und Trevor Horn, verdammt, schmeißt den Hirni raus -.-

Wieso denn? Horns Soundgewand war doch das einzig Gute an dem Album.