Nachricht

Rational Diet aufgelöst

Die weißrussische Avant-Prog-Formation Rational Diet hat sich aufgelöst. Zwei der Hauptkomponisten der Band, Vitaly Appow und Olga Podgaiskaya, haben allerdings schon ein Nachfolgeprojekt ins Leben gerufen, das bereits Anfang 2013 sein Debütalbum veröffentlichen wird - wieder beim Mailänder Label AltrOck. Die neue Band heißt "Five-Storey Ensemble", und einen ersten Eindruck davon bekommt man hier.

Quelle: Facebook

So schad! So schad!

Aber das Five-Storey Ensemble versprüht mindestens genauso viel - äh - weißrussischen Charme...

Und - was für ein geiles Setting! Genosse Lenin, Stalin Popalin, Kalle Marx (Mittelstürmer beim HSV in den Sechzgern, wenn ich mich nicht irre) - ah süß! Lenin mit Kind! Und - hoppla! Wadderma, wadderma, ist das Leo Trotzki da hinten? Das kann nicht sein, oder? Leo? волшебные глиссандо скрипок!

"Zaubergeige Glissandi"?! - Laut der Krone der technischen Schöpfung, dem Übersetzer vom Gugelhupf, bedeuted 'волшебные глиссандо скрипок' dies nämlich. ;)

Ansonsten könnte man natürlich noch mutmaßen, daß den Lukaschenko-Boys irgendwann dann doch mal aufgefallen ist, daß Rational Diet doch keine idealtypische Verkörperung weißrussischen Kulturgeists im Sinne ihrer Vorstellung darstellte und die Band darum... Aber bevor ich hier a politisches Faß aufmach...

Es bedeutet "bezaubernde Glissandi der Geigen".

Cool, meeersi! Wußte gar nicht, daß wir hier n polyglottes Kompetenzteam im Hintergrund haben! :)

P.S. Dann war der Kuchenübersetzer ja gar nicht sooo weit weg von der eigentlichen Bedeutung. ;)

Gern geschehen.
Ein solches Team wäre angesichts unserer doch so multinationalen Progwelt wohl nicht verkehrt, aber in dem Fall ist es nur ein einsamer RIO-Liebhaber mit Migrationshintergrund.;)

Откуда ты?

Я из Одессы.
Откуда ты знаешь русский?

Я изучал русский язык в школе, много лет назад. К сожалению, я почти всё забыл!

Deine Rechtschreibung ist aber trotzdem einwandfrei. Respekt!

Shit! Eigentlich wollte ich mit "волшебные глиссандо скрипок!" zum Ausdruck bringen: Bonwe6Hbie rnNccaHAo ckpNnok! Tut mir leid, wenn das zu Missverständnissen geführt haben sollte!

Ob das besser ist? Das übersetzt noch nicht mal mehr der virtuelle Übersetzungssklave... ;)

Kannste ma die Tiefschürfigkeit meiner Gedankengänge sehen! Ich meine, wer denkt schon 'Bonwe6Hbie rnNccaHAo ckpNnok'?!? Klingonen, allenpfalz.

Aber nur in nüchternem Zustand. Unter LSD-Einfluß denkt sich auch der hartgesottenste Klingone nur noch "[welch] bezaubernde Glissandi der Geigen!".

Hahaha! Ja, genau! Aber wer steht schon auf derart verweichlichte Klingonen!

Jon Anderson auf Olias?

Hör hör! много, mein Freund, много! Ich hab Recht, tscheggedaut.

Hier! Listen to thus: http://sotmusic.bandcamp.com/track/tusjpen

Hi hi, da wird der Julian sich aber drüber freuen ;-)

Mmmmm! Welch bezaubernde Glissandi der Tuba (Grindy, kannst Du das ma bitte in Kyrillisch chiffrieren? Das könnt was Recyclingfähiges werden :) ) ! Norwegian Wood full of brassfarts - danke für den Tip! :) Ai laik itt!

Edit: Wobei... Ich bevorzug dann doch die souveräne Freistilübersetzungsversion à la Zaubertuba Glissandi, noch besser als ein Wort Zaubertubaglissandi.

Also es wird höxte Zeit, dass der Fachausdruck "Fartcore", den zwei Prog-Kompetenzler unlängst gebildet haben, endlich Eingang auf die babyblauen Seiten findet. Die Rezi zu "Kind of Saltz" ist DIE Gelegenheit. Abgeäjst!

Wozu gibts den BBS-Glossar? 'Fartcore' wird dort sicher gern ergänzt werden.

Wie wärsn eigentlich mit ner Bandneugründung?
Nik Brave and the Fabulous Brassfarts play Fartcore

Warum nicht, wir ham ja auch Susi-Prog drin ;-)

Der nächste 1. April kommt bestimmt. - Außer, die Mayas behalten recht... Aaaaaah! Paaaaaanik!!

Fart hard! Ich hab meine Weltuntergangsparty schon gebucht! ;-)

Pups hart - jetzt erst recht.

Weltuntergangsparty? Du meinst n (Privat-)Konzert von Protest the hero oder Shining?

Ist doch nur Weltuntergang, da muss man doch nicht gleich mit Protest the hero drohen. Ich glaub das war nur Cruising mit Yes ;-)

Drohen? Meinste echt? Hm, ich seh das nämlich eher so, daß Protest the hero für unnern Brücknersch Nik sowas wie die 'Morgenstimmung' von Grieg für Otto Normalverbraucher sind: ein (im Vergleich zu Death&Co.) sanftes Briseln und für ihn die ideale Entspannungsmusik für derlei bedeutungsschwangere 'Ifänts' wie dem Weltuntergang.
Nun wärs natürlich noch schon, was er selbst zu dieser Deutung sagt. Hier ist ihr Herzblatt!