Neuigkeiten

Hast Du Neuigkeiten, die hier noch fehlen? Dann schick sie uns bitte an prognews1 [AT] progrock-dt [DOT] de!

Nachricht

Curved Air wieder aktiv

Auch die britische Gruppe Curved Air schließt sich der Reunion-Welle der letzten Zeit an: Die Gründungsmitglieder Sonja Kristina, Darryl Way und Florian Pilkington Miksa werden im Sommer 2008 wieder gemeinsam auf der Bühne stehen.
Die 1969 gegründete Band war in den 1970er Jahren vor allem in Großbritannien erfolgreich, wo die Band drei Alben in den Top 20 platzieren konnte mit mit "Back Street Luv" sogar einen veritablen Top 10 Single-Hit hatte.

Quelle: curvedair.com

Nachricht

Zehn Projekte fürs laufende Jahr aus dem Porcupine-Tree-Umfeld

Obwohl für 2008 kein neues Studioalbum von Porcupine Tree geplant ist, wird es dennoch für die Bandmitglieder (und für die Fans) ein äußerst ereignisreiches Jahr:

Quelle: www.jambase.com

Nachricht

Marillion-Weekend 2009 in den Niederlanden (und in Kanada)

2008 wird es aller Voraussicht nach kein "Marillion Weekend" geben, dafür wurden nun zwei Termine für 2009 bekannt gegeben:

  • 20. - 23. März 2009, im CenterParcs Port Zélande, NL
  • 3. - 5. April 2009 in Montreal, K

Weitere Infos über Ablauf und Buchung findet man unter www.marillionweekend.com

Nachricht

Neues aus dem InsideOut-Land: Ayreon vs. Avantasia!

Am 25. Januar 2008 wurden gleichzeitig die Rockopern von Arjen Lucassen und Tobias Sammet, genauer gesagt Ayreons 01011001 und Avantasias The Scarecrow veröffentlicht. Die Musikpresse, nannte dieses Ereignis einen „Kampf der Titanen“ und portraitierte die beiden Musiker hämisch als harte Rivalen, um gleichzeitig beide in zahllosen Interviews zu einem Kommentar über den jeweils anderen zu drängen. Es gab viele Spekulationen, wessen Album das erfolgreichere werden würde, doch direkt nach der Veröffentlichung landeten beide Werke in vielen Ländern rund um den Globus in den Verkaufscharts.

Quelle: InsideOut-Newsletter April 2008

Nachricht

Fotoseite "progrockfoto.de" online

Lutz Diehl, einer der bekanntesten Aktivisten in der [progrock-dt]-Familie, hat nun endlich eine Heimstätte für seine exzellenten (und zahlreichen) Konzertfotos: Unter www.progrockfoto.de gibt es jede Menge Bilder von Lutz' Konzertbesuchen zu sehen.

Quelle: progrockfoto.de

Nachricht

Klaus Dinger (Kraftwerk, Neu!, La Düsseldorf) gestorben

Klaus Dinger von einflussreichen Krautrock-Formationen Neu! und La Düsseldorf sowie Schlagzeuger bei den frühen Kraftwerk, ist bereits am 21. März an Herzversagen gestorben. Er wurde 61 Jahre alt.

Quelle: Focus online

Nachricht

Neues Projekt mit Francesco Zago (Yugen)

2007 konnte der italienische Gitarrist Francesco Zago mit seiner Avantgarde-Band Yugen sowohl Kritiker, als auch Fans überzeugen. Auch bei ihrem Auftritt auf dem 2007er Freakshow-Festival hinterließ die Truppe einen guten Eindruck. Nun meldet sich Zago mit einem neuen Projekt zurück (ohne Yugen dafür aufgegeben zu haben): Nichelodeon (gelesen Nickelodeon) heisst die Band, die ihren Stil selbst als "psychedelische, elektroakustische, experimentelle Musik" bezeichnen. Neben Francesco Zago (gtr) und Maurizio Fasoli (piano) von Yugen spielen Riccardo Di Paola (synth) und der Sänger & Komponist Claudio Milano, dessen beeindruckende Stimme deutliche Referenzen an Demetrio Stratos (Area) und Tim Buckley aufweist. Das Debütalbum "Cinemanemico" ist bereits aufgenommen; derzeit sucht die Band nach einem Label zur Veröffentlichung.

Nachricht

Weitere Umbesetzungen bei Yes [UPDATE]

Nach dem Verzicht von Rick Wakeman auf die anstehende Nordamerika-Tour im Sommer 2008 seiner Stammband Yes (progrock-dt.de berichtete) sind nun weitere Umbesetzungen zu vermelden: Alan White muss ebenfalls aus gesundheitlichen Gründen kürzer treten und wird der Band nicht als Drummer zur Verfügung stehen. Er wird dieses Jahr lediglich einige Termine mit dem Yes-Spin-Off Circa (u.a. auf der Night-of-the-Prog-Festival auf der Loreley) wahrnehmen. Für ihn wurde der Drummer Dylan Howe, Steves Sohn, engagiert. Dylan Howe hatte bereits mit Vater Steve und Oliver Wakeman, Ricks Ersatzmann bei Yes, auf Steve Howes Solo-Album "Spectrum" (InsideOut, 2005) mitgespielt. Außerdem wurde bekannt, dass Jons Tochter Jade Anderson die Band als Backing Vocalist unterstützen wird. Jade hatte schon auf diversen Solo-Alben des Vaters Jon mitgewirkt. Derzeit gibt es keine Pläne, die "Yes-Family-Tour" auf Europa auszuweiten.

Nachricht

Panzerballett spielen Fernseh-Jingle

Panzerballett wurden neben der Biermösl Blosn, Helge Schneider, der HR-Big Band und der Frank Spilker Gruppe aufgefordert den "Kulturzeit"-Jingle zu interpretieren... in diesem Fall natürlich zu "verkrassen" ;-)

Das Ergebnis kann auf der 3Sat-Homepage bewundert werden: www.3sat.de/kulturzeit (im Punkt "Spiel's noch einmal" einfach nach Panzerballett suchen; da gibt es natürlich auch die anderen Interpretationen zu finden).

Im Fernsehen kann man das natürlich auch bewundern: Am 28.03.2008 um ca. 19:30 Uhr in 3sat (und es gibt eine Wiederholung um ca. 19:55 Uhr).

Quelle: Mail von Jan Zehrfeld

Nachricht

Long Distance Calling präsentieren neues Video

Die Postrocker Long Distance Calling aus Münster präsentieren ihr neues Video zu "Jungfernflug" von Album "Satellite Bay" (welches im September 2007 erschienen ist). Ansehen kann man es auf der bandeigenen MySpace-Seite oder hier:
LONG DISTANCE CALLING - Jungfernflug- FULL VERSION

Inhalt abonnieren