Neuigkeiten

Hast Du Neuigkeiten, die hier noch fehlen? Dann schick sie uns bitte an prognews1 [AT] progrock-dt [DOT] de!

Nachricht

“Bruford 1977-1980: Seems Like A Lifetime Ago” Boxset

Die nächste Box: Ende Oktober kommt “Bruford 1977-1980: Seems Like A Lifetime Ago”, eine 8-CD/DVD-Box, die dem Soloschaffen eines der bedeutendsten Schlagzeuger des Progressive Rock gewidmet ist.

Quelle: Glass Onyon

Nachricht

Peter Hammill - From the Trees kommt im November

Jetzt ist es offiziell: das neue Album von Peter Hammill heißt "From the Trees" und erscheint am 3. November. Es ist sein erstes Soloalbum seit fast vier Jahren. Wie schon seine letzten Soloalben ist auch dieses wieder von Hammill komplett im Alleingang eingespielt worden. Die zehn darauf enthaltenen Songs beschreibt er selbst als "generally conventional - or as close to conventional as I get ".

Quelle: Sofasound

Nachricht

A.R. & Machines - The Art of German Psychedelic (1970-74) - Box-Set

In den frühen 70ern nahm der Hamburger Musiker Achim Reichel eine Reihe krautrockiger Alben unter dem Namen "A.R. & Machines" auf. Zunächst von der Musikpresse verrissen, avancierten sie in den 90ern zu Kultplatten, für die Mondpreise verlangt wurden, denn natürlich waren sie damals längst vergriffen. Nachdem vor gut einem Jahrzehnt bereits "Die grüne Reise" von 1971 erstmals auf CD veröffentlicht wurde, folgt nun am 27. Oktober eine opulente Box, die neben den fünf Studioalben von "A.R. & Machines" noch zwei Live-CDs und drei Bonus-CDs mit fast fünf Stunden unveröffentlichtem Material enthalten, welches Achim Reichel in seinem Bandarchiv aufgestöbert hat.

Nachricht

Vorschau auf neues Album von Eloy

Am 25. August erscheint The Vision, the Sword and the Pyre", das neue Werk der Hannoveraner Band Eloy. Es handelt sich um ein Konzeptalbum, dem die Geschichte der Jeanne d'Arc zugrunde liegt. Auf YouTube gibt es schon mal einen Teaser mit Anmerkungen von Frank Bornemann.

Quelle: Facebook

Nachricht

Neues Livealbum von Steve Hillage im September

Am 22. September erscheint ein neues Livealbum von Steve Hillage mit dem Titel "Düsseldorf 28.3.79". Es handelt sich dabei um den Mitschnitt eines Konzerts in der Düsseldorfer Philippshalle, bei dem Hillage (g, voc) von Miquette Giraudy (synth, voc), Andy Anderson (dr), John McKenzie (bg, voc) und Dave Stewart (g, voc) begleitet wurde. Tracklist und weitere Informationen unter dem angegebenen Link, dort auch Möglichkeit zur Vorbestellung.

Quelle: Planet Gong

Nachricht

Wiederveröffentlichungen von Isildurs Bane

Drei seit einiger Zeit vergriffene Alben der schwedischen Band Isildurs Bane werden demnächst in neuer Aufmachung wiederveröffentlicht. Am 9. Septermber erscheint "MIND Vol. 1", im weiteren Verlauf des Jahres folgen dann "The Voyage: A Trip To Elsewhere" und "MIND Vol. 4". Die Alben erhalten alle komplett neues Artwork von Matti Engdahl (er designte u.a. auch „Colours Not Found In Nature“) und wurden auf den neuesten Stand gebracht.

Quelle: Justforkicks Newsletter

Nachricht

Marián Varga gestorben

Der slowakische Musiker und Komponist Marián Varga ist am 9. August im Alter von 70 Jahren gestorben. Varga wurde vor allem mit seiner 1969 gegründeten Klassik-Rock-Formation Collegium Musicum bekannt. Im Frühjahr hatte er in Bratislava ein letztes Konzert gegeben.

Quelle: ORF.at

Nachricht

Neues Album von Peter Hammill noch in diesem Jahr

Peter Hammill hat laut einem Newseintrag bei Sofasound die Aufnahmen für ein neues Soloalbum abgeschlossen, das noch vor Jahresende erscheinen soll. Weitere Details sind noch nicht bekannt.

Quelle: Sofasound

Nachricht

Neues von The Hirsch Effekt

Am 18. August erscheint "Eskapist", das neue Album der Hannoveraner Progmetal/Hardcore-Formation The Hirsch Effekt. Zu zwei Songs wurden bereits Videos veröffentlicht, "Lifnej" und "Inukshuk".

Quelle: Pressemitteilung Long Branch Records

Nachricht

Bernd Witthüser gestorben

Der deutsche Musiker Bernd Witthüser ist am 4. August 2017 gestorben. Der 1944 im Sauerland geborene Musiker bildete in den frühen 70ern gemeinsam mit Walter Westrupp das Duo "Witthüser & Westrupp", das auf den drei LPs "Trips + Träume", "Der Jesuspilz" und "Bauer Plath" eine Art krautig-psychedelische Liedermachermusik produzierte. Nach der Trennung des Duos war Bernd Witthüser vor allem als Straßenmusiker aktiv und trat gelegentlich auf Festivals, etwa Burg Herzberg, auf. In den letzten Jahren lebte er überwiegend in Italien.

Quelle: Wikipedia
Inhalt abonnieren