experimentell

Kurzrezension

Kaos Protokoll - Quick & Dirty

Das Schweizer Trio Kaos Protokoll bringt in seinen an Ideen nicht armen Ansatz des Jazzrock neben einer ordentlichen Portion Rock immer wieder experimentelle Klangideen, elektronische Exkurse und punktuell auch formalen Minimalismus ein, die Band geht überhaupt gern über die Grenzen des Gewohnten hinaus.

Kurzrezension

Multinationaler Unisono-Drive: Heinz Karlhausen & The Diatonics - same

HKDiatonics Cover
Es gibt so Bands, wie halt eben auch HKD, da hört man nach dem Konzert Stimmen (ganz reelle), die in Zweifel ziehen, ob diese Musik denn auch auf Konserve funktionieren würde und das, obwohl man soeben Zeuge eines energetischen Auftritts geworden war. Vielleicht aber auch weil man gerade Zeuge eines zu energetischen Konzerts geworden war. Nicht anders ging mir das 2010 bei meiner ersten Begegnung mit dem multinationalen Trio.

Kurzrezension

Musiktipp für den Silvesterabend: Anthurus d'Archer - Phallus Impudicus

Wenn eine Band für gewöhnlich pflegt, ihre Musik 'hinzukotzen', wenn sich ob eines erlebten Konzerts ein Rezensent dazu veranlaßt sieht, dem Konzertveranstalter ewige Dankbarkeit zu zollen und wenn dann auch noch der bandnamensgebende Pilz einen penetranten Aasgeruch in Tateinheit mit der Optik vergammelnden Fleisches und biologisch zersetzender Wirkung hat. Dann, ja, dann fühle ich mich trotz aller widersprüchlichen Gefühle angesprochen, dieser Band Aufmerksamkeit zu schenken und sei es nur, um sagen zu können, daß die Musik hingekotzt wurde, riecht wie Aas, aussieht wie vergammelndes Fleisch - und bei mir was zersetzen tut.

Kurzrezension

Eder - Und was ist mit mir?

Was mit dir ist, du Album du? Du bist Jazz, da brauchst du gar nicht drumrumreden. Aber weil deine Schöpfer glücklicherweise immer wieder aus den Fenstern der Musikhochschule von Leipzig geschaut haben, bist du kein Jazzalbum geblieben.
Denn dort haben sie gesehen, daß es da draußen so viele Möglichkeiten gibt, Jazz vom oft belanglosen Schwubiwu im Hintergrund (wenngleich wenig hintergründig veranlagt) wegzubringen und ihm durch Hinzufügen von Rock-, Pop- und Improelementen Esprit einzuhauchen.

Termin

Eder, Dresden, 05.12.13

Titel:Eder
Art:Konzert
Am: Do, 05.12.2013
Im: Jazzclub Tonne
In:Dresden, Sachsen
Link:Konzertinfos

"EDER stammt aus Berlin/Leipzig und schreibt kraftvolle Songs, die die Grenzen zwischen experimenteller Rockmusik, modernem Jazz und freier Improvisation verschwinden lassen. Nicht zuletzt die unermüdliche Suche der Musiker nach neuen klanglichen Ausdrucksmöglichkeiten lässt die Songs der Band äußerst zeitgemäß und nie eintönig wirken. Dabei entstehen in vielen Songs frische und interessante Klangtexturen. Bemerkenswert ist die Fähigkeit aller Mitglieder der Band, sich in den Dienst eines homogenen Gesamtklangs zu stellen, ohne dabei die Vitalität und die Ausdruckskraft des Einzelnen vermissen zu lassen. Eder klingt lyrisch und experimentell, minimalistisch und ekstatisch, laut und leise." (Tonne Dresden)

Termin

Albatre, Essen, 25.02.13

Termin

Albatre, Zürich, 04.03.13

Titel:Albatre
Art:Konzert
Am: Mo, 04.03.2013
Im: Boschbar
In:Zürich, Schweiz

Termin

Albatre, Bayreuth, 05.03.13

Titel:Albatre
Art:Konzert
Am: Di, 05.03.2013
Im: Glashaus
In:Bayreuth, Bayern
Link:Konzertinfos

Termin

Albatre, Wien, 06.03.13

Titel:Albatre
Art:Konzert
Am: Mi, 06.03.2013
Im: Fluc
In:Wien, Österreich

Termin

Albatre, Maribor (SLO), 08.03.13

Inhalt abonnieren