Folk

Nachricht

Bernd Witthüser gestorben

Der deutsche Musiker Bernd Witthüser ist am 4. August 2017 gestorben. Der 1944 im Sauerland geborene Musiker bildete in den frühen 70ern gemeinsam mit Walter Westrupp das Duo "Witthüser & Westrupp", das auf den drei LPs "Trips + Träume", "Der Jesuspilz" und "Bauer Plath" eine Art krautig-psychedelische Liedermachermusik produzierte. Nach der Trennung des Duos war Bernd Witthüser vor allem als Straßenmusiker aktiv und trat gelegentlich auf Festivals, etwa Burg Herzberg, auf. In den letzten Jahren lebte er überwiegend in Italien.

Quelle: Wikipedia

Nachricht

7-CD-Box von Pentangle im September

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums von Pentangle erscheint bei Cherry Red Records am 29. September eine Box mit den ersten sieben Alben der Band. Die CDs sind remastert und um zahlreiche, teilweise bislang unveröffentlichte Bonustracks erweitert, darunter neben Outtakes und Liveaufnahmen auch Soloaufnahmen von Bert Jansch und John Renbourn. Weitere Informationen inkl. Tracklists unter dem angegeben Link.

Nachricht

Zum Geburtstag der [progrock-dt]: Moulettes Doppel-CDs gewinnen

Die [progrock-dt] feierte am 9. Februar 2017 ihren 18. Geburtstag, die englische Chamber-Pop-Truppe Moulettes befindet sich vom 11.2.–17.2 auf Deutschlandtournee:

11.2.17 - München, Strom
13.2.17 - Frankfurt, Nachtleben
14.2.17 - Köln, Studio 672
15.2.17 - Hamburg, Molotow
16.2.17 - Leipzig, Moritzbastei
17.2.17 - Berlin, Badehaus

Nachricht

Neuer Blog-Beitrag mit 25 Albumtipps weihnachtlicher Musik für Progger erschienen

Was tun gegen die musikalische Übermacht von "Last Christmas", "All I Want For Christmas Is You" und dem Weihnachtsalbum von Helene Fischer? Man möchte schier verzweifeln, doch Rettung naht!

Im Blog der progrock-dt.de ist ein ausführlicher Artikel mit den 25 ultimativen Albumtipps mit weihnachtlicher Musik für Progger erschienen — von "ganz und gar grauselig" bis "muss man haben".

(Aufs Bild klicken, um zum Artikel zu gelangen.)

Termin

Alec K. Redfearn & The Eyesores, Frankfurt, 23.09.15

Titel:Alec K. Redfearn & The Eyesores
Art:Konzert
Am: Mi, 23.09.2015
Im: Dreikönigskeller
In:Frankfurt, Hessen
Link:Weitere Infos

Die Band um den Akkordeon-Virtuosen Alec K. Redefarn kommt nach vier Jahren wieder auf Tour nach Europa und gibt neben unzähligen Konzerten in Frankreich (u.a. auf dem RIO-Festival) sage und schreibe ein Deutschlandkonzert, um ihre furiose Mixtur aus Balkanmusik und Kammerprog zu präsentieren.

Beginn ist um 21:00

Nachricht

Gewinnspiel: [progrock-dt] verlost 3 x das neue Árstíðir-Album "Hvel" sowie 1 x 2 Konzertkarten

Das Quartett Árstíðir (zu deutsch: "Jahreszeiten") gehört zu den derzeit interessantesten Bands der so reichhaltigen und abwechslungsreichen Musikszene Islands. In ihrer melancholischen Musik verbinden die vier Musiker Folk- und Art-Pop-Einflüsse in transparenten, semi-akustischen Arrangements mit mehrstimmigem Gesang (auf Englisch und Isländisch) zu einer eigenen Tonsprache.

 Árstíðir: - BandfotoÁrstíðir: - Bandfoto

Nachricht

Tin Hat lösen sich auf

Tin Hat, ein 1997 (zunächst als "Tin Hat Trio") gegründetes Projekt aus dem Umfeld der mittlerweile ebenfalls aufgelösten Sleepytime Gorilla Museum, hat seine Quasi-Auflösung bekanntgegeben. Eine kurze Tour durch Kalifornien wird die vorerst letzte Aktivität der Formation um Carla Kihlstedt sein. Die Gründe für die Auflösung seien die weit auseinander liegenden Wohnorte der Musiker, Familiäres sowie andere Projekte der Musiker.

Quelle: KQED

Termin

Sean Noonan's Brewed by Noon | Ava Mendoza's Unnatural Ways, Hannover, 16.02.13

Titel:Sean Noonan's Brewed by Noon | Ava Mendoza's Unnatural Ways
Art:Konzert
Am: Sa, 16.02.2013
Im: Sturmglocke
In:Hannover, Niedersachsen & Bremen
Inhalt abonnieren