Headbanging

Kurzrezension

Multinationaler Unisono-Drive: Heinz Karlhausen & The Diatonics - same

HKDiatonics Cover
Es gibt so Bands, wie halt eben auch HKD, da hört man nach dem Konzert Stimmen (ganz reelle), die in Zweifel ziehen, ob diese Musik denn auch auf Konserve funktionieren würde und das, obwohl man soeben Zeuge eines energetischen Auftritts geworden war. Vielleicht aber auch weil man gerade Zeuge eines zu energetischen Konzerts geworden war. Nicht anders ging mir das 2010 bei meiner ersten Begegnung mit dem multinationalen Trio.

Inhalt abonnieren