Jazz

Kurzrezension

Eder - Und was ist mit mir?

Was mit dir ist, du Album du? Du bist Jazz, da brauchst du gar nicht drumrumreden. Aber weil deine Schöpfer glücklicherweise immer wieder aus den Fenstern der Musikhochschule von Leipzig geschaut haben, bist du kein Jazzalbum geblieben.
Denn dort haben sie gesehen, daß es da draußen so viele Möglichkeiten gibt, Jazz vom oft belanglosen Schwubiwu im Hintergrund (wenngleich wenig hintergründig veranlagt) wegzubringen und ihm durch Hinzufügen von Rock-, Pop- und Improelementen Esprit einzuhauchen.

Termin

10. Kulturtag Oberscheid, Buchholz-Oberscheid, 18.08.17-20.08.17

Titel:10. Kulturtag Oberscheid
Art:Konzert
Am: Fr, 18.08.2017 - So, 20.08.2017
Im: Gelände des ehemaligen Telegrafenamts
In:Buchholz-Oberscheid, Rheinland-Pfalz
Link:Festivalsite

Der Kulturtag Oberscheid ist ein privat organisiertes non-profit umsonst und draussen Festival, auf dem neben Jazz auch einiges aus dem Bereich Krautrock/Psychedelic geboten wird, etwa Passierzettel, Machine Mass und die Blackberries. Wie das Festival ist auch das Camping auf dem Gelände kostenlos.

Termin

Bohren und der Club of Gore, Dresden, 02.12.17

Titel:Bohren und der Club of Gore
Art:Konzert
Am: Sa, 02.12.2017
Im: Beatpol
In:Dresden, Sachsen
Link:Weitere Informationen

Doom, Horror, Jazz. Bohren und der Club of Gore klingen wie ein Soundtrack zu einem Film von David Lynch. Die Band kreiert Ambient-artige, extrem langsam performte Klanglandschaften mit sphärischer bis meditativer Prägung.

Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr

Termin

Bohren und der Club of Gore, Berlin, 29.11.17

Titel:Bohren und der Club of Gore
Art:Konzert
Am: Mi, 29.11.2017
Im: Columbia Theater
In:Berlin, Berlin & Brandenburg
Link:Weitere Informationen

Doom, Horror, Jazz. Bohren und der Club of Gore klingen wie ein Soundtrack zu einem Film von David Lynch. Die Band kreiert Ambient-artige, extrem langsam performte Klanglandschaften mit sphärischer bis meditativer Prägung.

Einlass 19:00
Beginn 20:00

Termin

Bohren und der Club of Gore, Freiburg, 04.11.17

Titel:Bohren und der Club of Gore
Art:Konzert
Am: Sa, 04.11.2017
Im: E-Werk
In:Freiburg, Baden-Württemberg
Link:Weitere Informationen

Doom, Horror, Jazz. Bohren und der Club of Gore klingen wie ein Soundtrack zu einem Film von David Lynch. Die Band kreiert Ambient-artige, extrem langsam performte Klanglandschaften mit sphärischer bis meditativer Prägung.

Beginn 20:00
EINTRITT 16,00 /14,00 €

Termin

Bohren und der Club of Gore, Bern, 31.10.17

Titel:Bohren und der Club of Gore
Art:Konzert
Am: Di, 31.10.2017
Im: Dachstock
In:Bern, Schweiz
Link:Weitere Informationen

Doom, Horror, Jazz. Bohren und der Club of Gore klingen wie ein Soundtrack zu einem Film von David Lynch. Die Band kreiert Ambient-artige, extrem langsam performte Klanglandschaften mit sphärischer bis meditativer Prägung.

Eintritt 29 CHF

Termin

Bohren und der Club of Gore, Karlsruhe, 30.10.17

Titel:Bohren und der Club of Gore
Art:Konzert
Am: Mo, 30.10.2017
Im: Jubez
In:Karlsruhe, Baden-Württemberg

Doom, Horror, Jazz. Bohren und der Club of Gore klingen wie ein Soundtrack zu einem Film von David Lynch. Die Band kreiert Ambient-artige, extrem langsam performte Klanglandschaften mit sphärischer bis meditativer Prägung.

Beginn
20:30 Uhr (Einlass: 19:30 Uhr)

Preis Vorverkauf
18,70 EUR

Preis Abendkasse
21 EUR

Weitere Informationen hier.

Nachricht

7-CD-Box von Pentangle im September

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums von Pentangle erscheint bei Cherry Red Records am 29. September eine Box mit den ersten sieben Alben der Band. Die CDs sind remastert und um zahlreiche, teilweise bislang unveröffentlichte Bonustracks erweitert, darunter neben Outtakes und Liveaufnahmen auch Soloaufnahmen von Bert Jansch und John Renbourn. Weitere Informationen inkl. Tracklists unter dem angegeben Link.

Nachricht

Zum Geburtstag der [progrock-dt]: Moulettes Doppel-CDs gewinnen

Die [progrock-dt] feierte am 9. Februar 2017 ihren 18. Geburtstag, die englische Chamber-Pop-Truppe Moulettes befindet sich vom 11.2.–17.2 auf Deutschlandtournee:

11.2.17 - München, Strom
13.2.17 - Frankfurt, Nachtleben
14.2.17 - Köln, Studio 672
15.2.17 - Hamburg, Molotow
16.2.17 - Leipzig, Moritzbastei
17.2.17 - Berlin, Badehaus

Nachricht

Neue Artikel-Reihe "Über den Tellerrand gehört" im Blog gestartet

Auf blog.progrock-dt.de, dem offiziellen Blog der [progrock-dt], debütierte heute eine neue Kolumne. In der monatlich erscheinenden Reihe "Über den Tellerrand gehört" informiert Arne C. über seine ungewöhnlichen Bandcamp-Entdeckungen abseits des Mainstreams. Die Artikel richten sich an eine aufgeschlossene Leserschaft, die auch abseits der eingetretenen Pfade und Genre-Klischees nach aufregend neuer, unverbrauchter Musik suchen. Der Clou: Sämtliche Fundstücke stammen von der großen und beliebten Download-Plattform Bandcamp und sind nicht selten für kleines Geld zu haben. In den allermeisten Fällen sind die Alben vollständig auf der Website streambar.

Inhalt abonnieren