Klassischer Prog

Kurzrezension

Klark Nova - Zero Music

Huch! Ein rabenschwarzes Album ausgerechnet zu Ostern? – Alles nur Außenfassade, innen gibts das pralle Leben.

Na sowas! Bereits 2001 gegründet, zwischenzeitlich getrennt, veröffentlichten die seit drei Jahren wieder aktiven Klark Nova aus Aachen bereits Ende 2010 ihr Album Zero Music.

"Zero Music"... Welch Tiefstapelei! Hier ist nicht nur überhaupt Musik drauf, hier ist sogar sehr viel Musik drauf!

Nachricht

Unruhe bei der "DDR"-Prog-Legende Stern-Combo Meissen

Die Toxic Smile-Musiker Marek Arnold, Robert Brenner und Larry B. haben am 04.07.2012 mit sofortiger Wirkung ihren Austritt bei der "DDR"-Prog-Legende Stern-Combo Meissen bekannt gegeben. Die drei Musiker waren seit ziemlich genau zwei Jahren (Larry B. sogar schon etwas länger) Mitglieder der Band und wollten unter anderem dazu beitragen, dass die Gruppe wieder regelmäßig live spielen und ein neues Studioalbum aufnehmen konnte. Eine Rückkehr zu alten Tagen progressiver Orientierung sollte eingeleitet werden. Das 2011 erschienene Album "Lebensuhr" konnte diese Ansprüche sicherlich nur zum Teil erfüllen.

Quelle: Erklärung von Marek Arnold auf Facebook

Nachricht

Die reformierten U.K. kommen nach Europa

Die von Mitbegründer Eddie Jobson mal wieder reformierten Kult-Progger U.K. kommen nach Europa, diesmal sogar nach Deutschland. Die 'Originale' Eddie Jobson (Violine, Tasten) und John Wetton (Bass, Gesang) werden von Gitarrist Alex Machacek (der ja schon beim bislang kurzlebigen UK-Z-Projekt mit dabei war) und - der anscheinend wieder genesene - Schlagzeuger Gary Husband (der kürzlich als Steven Wilsons Tour-Keyboarder passen musste) begleitet.

Quelle: Popfrontal

Nachricht

Gesamter Pink-Floyd-Back-Catalogue wird erweitert wiederveröffentlicht

Ja, ist denn schon Weihnachten? Für Pink Floyd-Fans vermutlich schon...

Hallo, Ihr Pink Floyds-Fans da draussen! Checkt Eure Geldbeutel, macht den Dispo klar... denn jetzt geht es los: Der gesamte Pink Floyd-(Studio-)Backcatalogue wird - natürlich remastert, aufgewertet usw. - neu aufgelegt. Ab September 2011 sollen die ersten Alben verfügbar sein.

Artikel

Die Progressive Rock Hall of Fame

Es gibt doch immer wieder etwas zu entdecken: Es gibt nicht nur die Rock'n'Roll-Hall of Fame, sondern tatsächlich auch eine Progressive Rock-Hall of Fame... und das schon seit 2008.

Die Website findet sich hier: http://www.progressiverockhalloffame.com/

Artikel

Progressive Rock inspiriert die Wissenschaft

Wir haben es ja schon immer gewusst:

Termin

Trick of the Tail | Heart of Lothian, Hockenheim, 15.09.18

Titel:Trick of the Tail | Heart of Lothian
Art:Konzert
Am: Sa, 15.09.2018
Im: Pumpwerk
In:Hockenheim, Baden-Württemberg
Link:Kartenreservierung

TRICK OF THE TAIL und HEART OF LOTHIAN auf den Spuren von Genesis und Marillion im Pumpwerk Hockenheim

Einen Leckerbissen für alle Fans der Progressiven Rockmusik gibt es am 15.09. im Pumpwerk Hockenheim. Mit TRICK OF THE TAIL und HEART OF LOTHIAN sind als Double-Feature zwei Bands am Start, die sich ganz dem musikalischen Schaffen zweier der außer-gewöhnlichsten Bands der Progressiven Musik verschrieben haben – Genesis und Marillion.

Die sieben Musiker von TRICK OF THE TAIL werden hierbei durch die vielschichtige Klangwelt von Genesis aus den verschiedenen Schaffensperioden führen.

HEART OF LOTHIAN lässt den neo-progressiven Musikstil der 80-er Jahre von Marillion wieder aufleben.

Nachricht

Neues Studioalbum von... Gryphon!

Während die wenigen klassischen Progbands, die noch übrig sind, sich mit Live-Alben und Archiv-Veröffentlichungen zufriedengeben, wollen es die seit einiger Zeit reformierten Mittelalter-Progger Gryphon nochmal wissen: Sie veröffentlichen Anfang September ein komplett neues Studioalbum.

Quelle: Newsletter

Nachricht

Gryphon: Raindances, The Transatlantic Recordings 1973-1975, 2 CD Remastered Edition

Am 24. August erscheint bei Esoteric Recordings eine Doppel-CD mit den ersten vier, bei Transatlantic erschienenen Alben der britischen Band Gryphon, "Gryphon" (1973), "Midnight Mushrumps" (1973), "Red Queen to Gryphon Three" (1974) und "Raindance" (1975). Nähere Infos dazu unter dem angegebenen Link.

Gryphon begannen zunächst als reine Folkband mit deutlichem Einfluss mittelalterlicher Musik. Auf ihrem zweiten Album kamen dann vermehrt Progrock-Elemente dazu, mit "Red Queen to Gryphon Three" boten sie dann eine perfekte Symbiose aus Progressive Rock und mittelalterlicher Musik.

Nachricht

3.2: Neues von und mit Keith Emerson

Die erste Veröffentlichung bislang ungehörter Musik von Keith Emerson kommt aus einer unerwarteten Ecke. Erinnert sich noch jemand an die Band 3? Diese Zusammenarbeit zwischen Keith Emerson, Carl Palmer und Robert Berry begann im Jahr 1987, als der Manager Brian Lane und Carl Palmer ein Treffen zwischen Emerson und Berry arrangierten. Der Plan war, eine song-orientierte Melodic-Rock-Band zu gründen, die das virtuos-symphonische Keyboardspiel Emersons mit den Top-40-Fähigkeiten Berrys kombinieren sollte, ganz nach dem Vorbild von Asia und GTR. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit war das Album "...To The Power Of Three", das 1988 von Geffen Records veröffentlicht wurde.

Quelle: Robert Berry
Inhalt abonnieren