Klassischer Prog

Kurzrezension

Klark Nova - Zero Music

Huch! Ein rabenschwarzes Album ausgerechnet zu Ostern? – Alles nur Außenfassade, innen gibts das pralle Leben.

Na sowas! Bereits 2001 gegründet, zwischenzeitlich getrennt, veröffentlichten die seit drei Jahren wieder aktiven Klark Nova aus Aachen bereits Ende 2010 ihr Album Zero Music.

"Zero Music"... Welch Tiefstapelei! Hier ist nicht nur überhaupt Musik drauf, hier ist sogar sehr viel Musik drauf!

Nachricht

Unruhe bei der "DDR"-Prog-Legende Stern-Combo Meissen

Die Toxic Smile-Musiker Marek Arnold, Robert Brenner und Larry B. haben am 04.07.2012 mit sofortiger Wirkung ihren Austritt bei der "DDR"-Prog-Legende Stern-Combo Meissen bekannt gegeben. Die drei Musiker waren seit ziemlich genau zwei Jahren (Larry B. sogar schon etwas länger) Mitglieder der Band und wollten unter anderem dazu beitragen, dass die Gruppe wieder regelmäßig live spielen und ein neues Studioalbum aufnehmen konnte. Eine Rückkehr zu alten Tagen progressiver Orientierung sollte eingeleitet werden. Das 2011 erschienene Album "Lebensuhr" konnte diese Ansprüche sicherlich nur zum Teil erfüllen.

Quelle: Erklärung von Marek Arnold auf Facebook

Nachricht

Die reformierten U.K. kommen nach Europa

Die von Mitbegründer Eddie Jobson mal wieder reformierten Kult-Progger U.K. kommen nach Europa, diesmal sogar nach Deutschland. Die 'Originale' Eddie Jobson (Violine, Tasten) und John Wetton (Bass, Gesang) werden von Gitarrist Alex Machacek (der ja schon beim bislang kurzlebigen UK-Z-Projekt mit dabei war) und - der anscheinend wieder genesene - Schlagzeuger Gary Husband (der kürzlich als Steven Wilsons Tour-Keyboarder passen musste) begleitet.

Quelle: Popfrontal

Nachricht

Gesamter Pink-Floyd-Back-Catalogue wird erweitert wiederveröffentlicht

Ja, ist denn schon Weihnachten? Für Pink Floyd-Fans vermutlich schon...

Hallo, Ihr Pink Floyds-Fans da draussen! Checkt Eure Geldbeutel, macht den Dispo klar... denn jetzt geht es los: Der gesamte Pink Floyd-(Studio-)Backcatalogue wird - natürlich remastert, aufgewertet usw. - neu aufgelegt. Ab September 2011 sollen die ersten Alben verfügbar sein.

Artikel

Die Progressive Rock Hall of Fame

Es gibt doch immer wieder etwas zu entdecken: Es gibt nicht nur die Rock'n'Roll-Hall of Fame, sondern tatsächlich auch eine Progressive Rock-Hall of Fame... und das schon seit 2008.

Die Website findet sich hier: http://www.progressiverockhalloffame.com/

Artikel

Progressive Rock inspiriert die Wissenschaft

Wir haben es ja schon immer gewusst:

Termin

Die [progrock-dt]Show: Selten gespielte Klassiker aus aller Welt, 25.09.17

Titel:Die [progrock-dt]Show: Selten gespielte Klassiker aus aller Welt
Art:Radiosendung
Am: Mo, 25.09.2017
Im: rockradio.de
Link:Facebook-Event zur Sendung

Diese Sendung widmen wir Bands aus aller Welt (jedoch ohne die üblichen Verdächtigen Deutschland, UK, US, Frankreich, Italien), die die für ihre jeweiligen Länder klassischen 70er-Prog-Alben aufgenommen haben, also Scheiben, die zwar nie in aller Munde waren, aber mit vielen der bekannteren Klassiker mithalten können.

Montag, 25. September 2017, 22:00 Uhr, live im Stream auf http://rockradio.de/, dazu wie immer mit dem Chat zur Sendung unter http://webchat.quakenet.org/?channels=progrock-dt

Nachricht

Virgil Howe, Sohn von Steve Howe überraschend verstorben – Tour abgebrochen

Völlig unerwartet ist Steve Howes jüngerer Sohn Virgil Howe gestern verstorben. Die Band teilte auf ihrer offiziellen Facebook-Seite mit, dass die aktuelle Yestival-Tournee mit sofortiger Wirkung abgebrochen wird. Eine genaue Todesursache ist nicht bekannt.

Nachricht

King Crimson - Sailors’ Tales (1970 – 1972) - Limited Edition 27 Disc Boxed Set

Vergesst alle läppischen 10-, 15-CD-Boxen, am 3. November kommt die Mutter aller Boxen, die volle Dröhnung: "Sailor's Tales" deckt auf 27 Scheibchen die frühe Phase von King Crimson nach ihrem Debüt ab. 21 CDs enthalten Live- und Studioaufnahmen der Jahre 1970-72, darunter 3 CDs mit den um Bonustitel erweiterten The Wake Of Poseidon (1970), Lizard (1970) und Islands (1971) und 9 CDs mit Aufnahmen der US-Tour 1972. Dazu kommen 3 BluRays mit Surroundmixen der drei erwähnten Alben sowie 2 DVDs mit "Earthbound expanded".

Weitere Informationen und Vorbestellung bei Burning Shed.

Quelle: Facebook

Nachricht

Adrian Belew und King Crimson versöhnen sich: Spätere Reunion mit der Band nicht ausgeschlossen

Die Auseinandersetzung zwischen Adrian Belew und King Crimson um die Aufführungsrechte an den Belew-Songs der 1980er und 1990er-Alben haben viele King-Crimson-Fans mit Sorge verfolgt. Nun gibt es nun eine überraschende Wende. Robert Fripp und Adrian Belew haben miteinander telefoniert (anstatt über Facebook-Statements übereinander zu kommunizieren) und offenbar wurden alle Missverständnisse beseitigt, mehr noch: Wer Adrians (fundamentalen Songwriting-) Beitrag für die Band in der aktuellen Inkarnation vermisst, der darf wieder hoffen.

Robert Fripp schreibt:

»Adrian has also agreed to be King Crimson's Ninth Man. Who knows what the future holds for this strange outfit?«

Inhalt abonnieren