Klassischer Prog

Termin

The Path of Genesis, Bruchsal, 19.11.17

Titel:The Path of Genesis
Art:Konzert
Am: So, 19.11.2017
Im: Rockfabrik
In:Bruchsal, Baden-Württemberg
Link:Weitere Informationen

Fünf Musiker aus Nordrhein-Westfalen erwecken die „Supergroup“ der 70er zu neuem Leben. Das gut zweieinhalbstündige Programm von „The Path of Genesis“ enthält Songs aus den Alben „Trespass“, „Foxtrot“, „Selling England by the Pound“, „The Lamb lies down on Broadway“, „A Trick of the Tail“ und „Wind & Wuthering“.

Termin

The Path of Genesis, Weinheim, 18.11.17

Titel:The Path of Genesis
Art:Konzert
Am: Sa, 18.11.2017
Im: Alte Druckerei
In:Weinheim, Baden-Württemberg
Link:Weitere Informationen

Fünf Musiker aus Nordrhein-Westfalen erwecken die „Supergroup“ der 70er zu neuem Leben. Das gut zweieinhalbstündige Programm von „The Path of Genesis“ enthält Songs aus den Alben „Trespass“, „Foxtrot“, „Selling England by the Pound“, „The Lamb lies down on Broadway“, „A Trick of the Tail“ und „Wind & Wuthering“.

Termin

The Path of Genesis, Bad Kreuznach, 17.11.17

Titel:The Path of Genesis
Art:Konzert
Am: Fr, 17.11.2017
Im: Dudelsack
In:Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz
Link:Weitere Informationen

Fünf Musiker aus Nordrhein-Westfalen erwecken die „Supergroup“ der 70er zu neuem Leben. Das gut zweieinhalbstündige Programm von „The Path of Genesis“ enthält Songs aus den Alben „Trespass“, „Foxtrot“, „Selling England by the Pound“, „The Lamb lies down on Broadway“, „A Trick of the Tail“ und „Wind & Wuthering“.

Termin

The Path of Genesis, Köln, 06.10.17

Titel:The Path of Genesis
Art:Konzert
Am: Fr, 06.10.2017
Im: Kantine/Yardclub
In:Köln, Nordrhein-Westfalen
Link:Weitere Informationen

Fünf Musiker aus Nordrhein-Westfalen erwecken die „Supergroup“ der 70er zu neuem Leben. Das gut zweieinhalbstündige Programm von „The Path of Genesis“ enthält Songs aus den Alben „Trespass“, „Foxtrot“, „Selling England by the Pound“, „The Lamb lies down on Broadway“, „A Trick of the Tail“ und „Wind & Wuthering“.

Termin

Jethro Tull by Ian Anderson, Osnabrück, 30.09.17

Titel:Jethro Tull by Ian Anderson
Art:Konzert
Am: Sa, 30.09.2017
Im: Osnabrückhalle
In:Osnabrück, Niedersachsen & Bremen
Link:Weitere Informationen

Jethro Tull‘s Ian Anderson feiert Ende 2017 sein dann ein halbes Jahrhundert währendes musikalisches Schaffen. Im Herbst findet die „Best Of…“-Tournee unter dem Titel ‚Jethro Tull by Ian Anderson‘ statt. Präsentiert wird ein stimmiger Mix aus Klassikern, Hits und einigen Raritäten. Auf dem Programm stehen unter anderem die Titel „Aqualung“, „Locomotive Breath“, „My God“ sowie „Songs from the Wood“. Live wird das Ganze in multimedialer Form aufbereitet: Hinter der Gruppe – zu der neben ihrem Gründer Ian Anderson (Querflöte, Gitarre, Gesang, Mandoline), John O’Hara (Keyboards, Piano, Akkordeon), David Goodier (Bass), Scott Hammond (Schlagzeug) und der Rosenheimer Gitarrist Florian Opahle gehören – werden auf einer Leinwand Videos projiziert.

Termin

Jethro Tull by Ian Anderson, Mainz, 29.09.17

Titel:Jethro Tull by Ian Anderson
Art:Konzert
Am: Fr, 29.09.2017
Im: Rheingoldhalle
In:Mainz, Rheinland-Pfalz
Link:Weitere Informationen

Jethro Tull‘s Ian Anderson feiert Ende 2017 sein dann ein halbes Jahrhundert währendes musikalisches Schaffen. Im Herbst findet die „Best Of…“-Tournee unter dem Titel ‚Jethro Tull by Ian Anderson‘ statt. Präsentiert wird ein stimmiger Mix aus Klassikern, Hits und einigen Raritäten. Auf dem Programm stehen unter anderem die Titel „Aqualung“, „Locomotive Breath“, „My God“ sowie „Songs from the Wood“. Live wird das Ganze in multimedialer Form aufbereitet: Hinter der Gruppe – zu der neben ihrem Gründer Ian Anderson (Querflöte, Gitarre, Gesang, Mandoline), John O’Hara (Keyboards, Piano, Akkordeon), David Goodier (Bass), Scott Hammond (Schlagzeug) und der Rosenheimer Gitarrist Florian Opahle gehören – werden auf einer Leinwand Videos projiziert.

Termin

Jethro Tull by Ian Anderson, Wuppertal, 26.09.17

Titel:Jethro Tull by Ian Anderson
Art:Konzert
Am: Di, 26.09.2017
Im: Stadthalle
In:Wuppertal, Nordrhein-Westfalen
Link:Weitere Informationen

Jethro Tull‘s Ian Anderson feiert Ende 2017 sein dann ein halbes Jahrhundert währendes musikalisches Schaffen. Im Herbst findet die „Best Of…“-Tournee unter dem Titel ‚Jethro Tull by Ian Anderson‘ statt. Präsentiert wird ein stimmiger Mix aus Klassikern, Hits und einigen Raritäten. Auf dem Programm stehen unter anderem die Titel „Aqualung“, „Locomotive Breath“, „My God“ sowie „Songs from the Wood“. Live wird das Ganze in multimedialer Form aufbereitet: Hinter der Gruppe – zu der neben ihrem Gründer Ian Anderson (Querflöte, Gitarre, Gesang, Mandoline), John O’Hara (Keyboards, Piano, Akkordeon), David Goodier (Bass), Scott Hammond (Schlagzeug) und der Rosenheimer Gitarrist Florian Opahle gehören – werden auf einer Leinwand Videos projiziert.

Termin

Jethro Tull by Ian Anderson, Berlin, 25.09.17

Titel:Jethro Tull by Ian Anderson
Art:Konzert
Am: Mo, 25.09.2017
Im: Admiralspalast
In:Berlin, Berlin & Brandenburg
Link:Weitere Informationen

Jethro Tull‘s Ian Anderson feiert Ende 2017 sein dann ein halbes Jahrhundert währendes musikalisches Schaffen. Im Herbst findet die „Best Of…“-Tournee unter dem Titel ‚Jethro Tull by Ian Anderson‘ statt. Präsentiert wird ein stimmiger Mix aus Klassikern, Hits und einigen Raritäten. Auf dem Programm stehen unter anderem die Titel „Aqualung“, „Locomotive Breath“, „My God“ sowie „Songs from the Wood“. Live wird das Ganze in multimedialer Form aufbereitet: Hinter der Gruppe – zu der neben ihrem Gründer Ian Anderson (Querflöte, Gitarre, Gesang, Mandoline), John O’Hara (Keyboards, Piano, Akkordeon), David Goodier (Bass), Scott Hammond (Schlagzeug) und der Rosenheimer Gitarrist Florian Opahle gehören – werden auf einer Leinwand Videos projiziert.

Termin

Jethro Tull by Ian Anderson, Leipzig, 23.09.17

Titel:Jethro Tull by Ian Anderson
Art:Konzert
Am: Sa, 23.09.2017
Im: Haus Auensee
In:Leipzig, Sachsen
Link:Weitere Informationen

Jethro Tull‘s Ian Anderson feiert Ende 2017 sein dann ein halbes Jahrhundert währendes musikalisches Schaffen. Im Herbst findet die „Best Of…“-Tournee unter dem Titel ‚Jethro Tull by Ian Anderson‘ statt. Präsentiert wird ein stimmiger Mix aus Klassikern, Hits und einigen Raritäten. Auf dem Programm stehen unter anderem die Titel „Aqualung“, „Locomotive Breath“, „My God“ sowie „Songs from the Wood“. Live wird das Ganze in multimedialer Form aufbereitet: Hinter der Gruppe – zu der neben ihrem Gründer Ian Anderson (Querflöte, Gitarre, Gesang, Mandoline), John O’Hara (Keyboards, Piano, Akkordeon), David Goodier (Bass), Scott Hammond (Schlagzeug) und der Rosenheimer Gitarrist Florian Opahle gehören – werden auf einer Leinwand Videos projiziert.

Nachricht

Marián Varga gestorben

Der slowakische Musiker und Komponist Marián Varga ist am 9. August im Alter von 70 Jahren gestorben. Varga wurde vor allem mit seiner 1969 gegründeten Klassik-Rock-Formation Collegium Musicum bekannt. Im Frühjahr hatte er in Bratislava ein letztes Konzert gegeben.

Quelle: ORF.at
Inhalt abonnieren