Klassischer Prog

Nachricht

Jethro Tull für Streichquartett

"Rock meets Classic"-Projekte gibt es viele, und die meisten gehen in die Hose. Dieses hier dagegen könnte interessanter werden: Ian Anderson hat gemeinsam mit dem Carducci Quartett Songs von Jethro Tull in überwiegend instrumentalen Versionen neu eingespielt. Enthalten sind u.a. die Klassiker "Living In The Past", "Aqualung", "Locomotive Breath" und "Bungle In The Jungle". Die Titel der Songs wurden für diese Einspielung verändert, um die Eigenständigkeit dieser Versionen zu unterstreichen.

Quelle: jethrotull.com

Nachricht

Neuausgabe von Rick Wakemans "No Earthly Connection"

Schon vor einigen Wochen ist bei Universal eine remasterte Neuausgabe von Rick Wakemans ursprünglich 1976 veröffentlichtem Album "No Earthly Connection" erschienen. Neben der einfachen CD-Ausgabe gibt es auch eine Deluxe-Variante mit Bonus-CD; diese enthält einen Mitschnitt eines BBC-Konzerts im Londoner Hammersmith Odeon aus dem gleichen Jahr.

Quelle: teamrock.com

Termin

The Path of Genesis, Steinfurt, 28.01.17

Titel:The Path of Genesis
Art:Konzert
Am: Sa, 28.01.2017
Im: KulTourhof Raestrup
In:Steinfurt, Nordrhein-Westfalen
Link:Weitere Informationen

Fünf Musiker aus Nordrhein-Westfalen erwecken die „Supergroup“ der 70er zu neuem Leben. Das gut zweieinhalbstündige Programm von „The Path of Genesis“ enthält Songs aus den Alben „Trespass“, „Foxtrot“, „Selling England by the Pound“, „The Lamb lies down on Broadway“, „A Trick of the Tail“ und „Wind & Wuthering“.

Termin

The Path of Genesis, Bonn, 13.01.17

Titel:The Path of Genesis
Art:Konzert
Am: Fr, 13.01.2017
Im: Harmonie
In:Bonn, Nordrhein-Westfalen
Link:Weitere Informationen

Fünf Musiker aus Nordrhein-Westfalen erwecken die „Supergroup“ der 70er zu neuem Leben. Das gut zweieinhalbstündige Programm von „The Path of Genesis“ enthält Songs aus den Alben „Trespass“, „Foxtrot“, „Selling England by the Pound“, „The Lamb lies down on Broadway“, „A Trick of the Tail“ und „Wind & Wuthering“.

Termin

The Path of Genesis, Neuss, 06.01.17

Titel:The Path of Genesis
Art:Konzert
Am: Fr, 06.01.2017
Im: Partytur
In:Neuss, Nordrhein-Westfalen
Link:Weitere Informationen

Fünf Musiker aus Nordrhein-Westfalen erwecken die „Supergroup“ der 70er zu neuem Leben. Das gut zweieinhalbstündige Programm von „The Path of Genesis“ enthält Songs aus den Alben „Trespass“, „Foxtrot“, „Selling England by the Pound“, „The Lamb lies down on Broadway“, „A Trick of the Tail“ und „Wind & Wuthering“.

Termin

prog extended (#288), Nürnberg / Fürth / Erlangen, 16.12.16

Titel:prog extended (#288)
Art:Radiosendung
Am: Fr, 16.12.2016
Im: Rockin Radio auf AFK MAX
In:Nürnberg / Fürth / Erlangen, Bayern
Link:prog extended auf Facebook

Am Freitag, den 16.12.2016, gibt es von 20:00 - 22:00 Uhr prog extended (#288) mit Verlängerung bis Mitternacht!

“Storytellers - Geschichtenerzähler”

In der letzten Sendung des Jahres widmen wir uns zwei ganz besonderen Bands und deren ganz besonderen Alben... die einen veröffentlichen einen Konzeptalben-Zyklus (mit kleinen Unterbrechungen) über 10 Jahre und 5 Alben hinweg, an die 5 Stunden Musik - The Dear Hunter. Die anderen hauen ein gut dreistündiges Steampunk-Science Fiction-Album auf drei CDs raus - Gandalf's Fist. Beiden Werken werden wir uns nähern, um einen ersten Eindruck zu gewinnen.

Klassiker gibt's diesmal keinen, aber zwei weitere Geschichtenerzähler, die den Rahmen bilden.

Und dann ist noch lange nicht Schluss!

Termin

Don Airey & Friends, Bensheim, 24.03.17

Titel:Don Airey & Friends
Art:Konzert
Am: Fr, 24.03.2017
Im: Musiktheater Rex
In:Bensheim, Hessen
Link:Weitere Informationen

Den Deep-Purple-Keyboarder samt Freunden in Clubs hautnah zu erleben, dazu bietet sich vor der großen Abschiedstour seiner Stammband die Gelegenheit. Alle Begleiter von Don Airey sind ebenso hochkarätig, wie das Konzertprogramm vielfältig und erstklassig ist. An der Seite des Briten stehen: Leadsänger Carl Sentance (Nazareth), Ex-Black Sabbath-Bassist Laurence Cottle, Gitarrist Simon McBride (Sweet Savage) plus Schlagzeuger Jon Finnigan (Gang of Four). Ihr Set beinhaltet Songs aus der gesamten Karriere jenes klassisch geschulten Tastenvirtuosen, der seit 1974 auf über 280 Alben (inklusive vier Solo-Veröffentlichungen) mit von der Partie war. Deshalb gehören dazu ebenso Lieder von Rainbow oder Colosseum II wie auch von Stravinsky und Bach. Nicht zu vergessen: die bekannten Hits.

Termin

Don Airey & Friends, Jena, 23.03.17

Titel:Don Airey & Friends
Art:Konzert
Am: Do, 23.03.2017
Im: Kulturbahnhof
In:Jena, Thüringen

Den Deep-Purple-Keyboarder samt Freunden in Clubs hautnah zu erleben, dazu bietet sich vor der großen Abschiedstour seiner Stammband die Gelegenheit. Alle Begleiter von Don Airey sind ebenso hochkarätig, wie das Konzertprogramm vielfältig und erstklassig ist. An der Seite des Briten stehen: Leadsänger Carl Sentance (Nazareth), Ex-Black Sabbath-Bassist Laurence Cottle, Gitarrist Simon McBride (Sweet Savage) plus Schlagzeuger Jon Finnigan (Gang of Four). Ihr Set beinhaltet Songs aus der gesamten Karriere jenes klassisch geschulten Tastenvirtuosen, der seit 1974 auf über 280 Alben (inklusive vier Solo-Veröffentlichungen) mit von der Partie war. Deshalb gehören dazu ebenso Lieder von Rainbow oder Colosseum II wie auch von Stravinsky und Bach. Nicht zu vergessen: die bekannten Hits.

Termin

Don Airey & Friends, Hamburg, 14.03.17

Titel:Don Airey & Friends
Art:Konzert
Am: Di, 14.03.2017
Im: Fabrik
In:Hamburg, Schleswig-Holstein & Hamburg
Link:Weitere Informationen

Den Deep-Purple-Keyboarder samt Freunden in Clubs hautnah zu erleben, dazu bietet sich vor der großen Abschiedstour seiner Stammband die Gelegenheit. Alle Begleiter von Don Airey sind ebenso hochkarätig, wie das Konzertprogramm vielfältig und erstklassig ist. An der Seite des Briten stehen: Leadsänger Carl Sentance (Nazareth), Ex-Black Sabbath-Bassist Laurence Cottle, Gitarrist Simon McBride (Sweet Savage) plus Schlagzeuger Jon Finnigan (Gang of Four). Ihr Set beinhaltet Songs aus der gesamten Karriere jenes klassisch geschulten Tastenvirtuosen, der seit 1974 auf über 280 Alben (inklusive vier Solo-Veröffentlichungen) mit von der Partie war. Deshalb gehören dazu ebenso Lieder von Rainbow oder Colosseum II wie auch von Stravinsky und Bach. Nicht zu vergessen: die bekannten Hits.

Termin

Don Airey & Friends, Berlin, 13.03.17

Titel:Don Airey & Friends
Art:Konzert
Am: Mo, 13.03.2017
Im: Quasimodo
In:Berlin, Berlin & Brandenburg
Link:Weitere Informationen

Den Deep-Purple-Keyboarder samt Freunden in Clubs hautnah zu erleben, dazu bietet sich vor der großen Abschiedstour seiner Stammband die Gelegenheit. Alle Begleiter von Don Airey sind ebenso hochkarätig, wie das Konzertprogramm vielfältig und erstklassig ist. An der Seite des Briten stehen: Leadsänger Carl Sentance (Nazareth), Ex-Black Sabbath-Bassist Laurence Cottle, Gitarrist Simon McBride (Sweet Savage) plus Schlagzeuger Jon Finnigan (Gang of Four). Ihr Set beinhaltet Songs aus der gesamten Karriere jenes klassisch geschulten Tastenvirtuosen, der seit 1974 auf über 280 Alben (inklusive vier Solo-Veröffentlichungen) mit von der Partie war. Deshalb gehören dazu ebenso Lieder von Rainbow oder Colosseum II wie auch von Stravinsky und Bach. Nicht zu vergessen: die bekannten Hits.

Inhalt abonnieren