Neuveröffentlichung

Kurzrezension

Chato! - Prog-fusion with balls

Was haben manche Volker Pispers-Alben und Chato Segerers Debüt Prog-fusion with balls gemeinsam? Richtig: beide glänzen mit ziemlich hübschen Covers. Äußerlich. Glänzen. Innerlich auch, aber dann echt.

 
 
 

Nachricht

Neues Album von District 97 vorbestellbar

Die Überraschungs-Newcomer 2010 - die Amerikaner District 97 - legen ihr zweites Album "Trouble With Machines" vor. Das Album erscheint offiziell am 17. Juli 2012 und kann ab sofort bei der Band vorbestellt werden.

Ganz dem neuen Trend folgend, gibt es verschiedene Pakete von der normalen CD über Packages mit DVD und / oder Shirts bis hin zur Option ein Privatkonzert der Band bei sich zu Hause zu erleben (alles eine Frage des Preises...).

Geordert werden kann hier... http://district97.net/merch.html

Quelle: Mail von District 97

Nachricht

Album von "Storm Corrosion" (=Steven Wilson & Mikael Åkerfeldt) für April 2012 angekündigt

Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob das hier schon mal gemeldet wurde (für mich war es jedenfalls neu, wer's schon wusste, einfach überlesen): Das gemeinsame Projekt von Steven Wilson (Musik-Genie, diverse Projekte und Bands) und Mikael Åkerfeldt (Opeth) ist auf der Zielgeraden. Das gemeinsame Album ist eingespielt und soll im April 2012 bei Roadrunner erscheinen.

Artikel

Interview mit Richard Henshall und Tom MacLean von Haken und To-Mera

Hakens Set beim diesjährigen Night of the Prog an der Loreley wurde vom Publikum trotz der frühen Stunde (12:15 ging es los!) extrem gut aufgenommen. Ich hatte die Möglichkeit, ein paar Stunden später mit zwei Mitgliedern der Band zu sprechen: Keyboarder/Gitarrist/Hauptkomponist Richard „Hen“ Henshall und Bassist Tom MacLean. Die Idee dabei war, Interviews mit zwei Bands auf einmal zu führen, da die beiden auch in To-Mera zusammen spielen – wenn auch in ziemlich unterschiedlichen Rollen, mit Tom als Gitarrist/Hauptkomponist und Hen bloß an den Keys. Wir beschlossen, mit dem Haken-Teil des Interviews zu beginnen.


Michael Schetter mit Tom MacLean (Mitte) und Richard Henshall (rechts). Foto von Dave Mola

Artikel

"Wiederauftauchen" - ein Interview mit James LaBrie

Wir trafen James LaBrie am Tag des Dream-Theater-Auftritts beim diesjährigen „Night of the Prog“-Festival. Die derzeit beliebte Geschichte rund um Dream Theater dreht sich um die Band, die ihren Star-Schlagzeuger verlor und weitermachte, ohne ins Straucheln zu kommen, und sie ist gut. Aber wir haben beschlossen, eine andere Geschichte zu erzählen – es geht darin nicht um den Mann, der ausgestiegen ist, oder um denjenigen, der ihn ersetzt hat; es geht um die anderen und wie diese Veränderung sich auf sie ausgewirkt hat.

Artikel

Der "Normalizer 2-Club"


Hier haben wir ein recht interessantes Projekt, aufmerksame Leser der babyblauen Seiten werden vielleicht schon davon was mitbekommen haben.

Der deutsche Ausnahmeschlagzeuger Marco Minnemann hat ein etwa 51minütiges Schlagzeugsolo, welches er tatsächlich in einem Take am Stück gespielt hat, aufgenommen. Seine Idee war nun, dass dazu verschiedene Musiker ihre Musik komponieren und spielen sollten. Also fragte er einige seiner Bekannten, ob sie da mitmachen wollen. Und sie wollten... so gibt es inzwischen Beiträge von Mike Keneally, Trey Gunn, Alex Machacek, John Czajkowski, Jason Sadites, Mario Brinkmann, Phi Yaan-Zek, Kerry Chicoine (obwohl das ist eine ganz eigene Story) und natürlich auch eine Version von Minnemann selbst.

Nachricht

Neues Album von Zu im April

Am 7. April erscheint "Jhator", das neue Album der italienischen Brachial-Progger Zu. Es wird neben der CD-Ausgabe auch als LP erhältlich sein; auch in orangenem und transparentem Vinyl. Enthalten sind nur zwei Stücke, "Jhator: A Sky Burial" und "The Dawning Moon Of The Mind". Vorbestellung ist bereits jetzt möglich (-> Link), einen Promotrailer gibt es auf YouTube.

Quelle: Facebook-Seite der Band

Nachricht

Neues Soloalbum von Toby Driver im April

Toby Driver, kreativer Kopf der Avant-Formation Kayo Dot, bringt im April ein neues Soloalbum heraus, das den Titel "Madonnawhore" tragen wird. Es soll sich deutlich von den letzten beiden elektronisch geprägten Alben von Kayo Dot unterscheiden und eher karg arrangierte Songs beinhalten. Als kleinen Vorgeschmack gibt es auf der verlinkten Seite den Song "Craven's Dawn".

Laut einem großen Internethändler erscheint das Album am 21. April.

Nachricht

Crowdfunding zum neuen Chato!-Album

Im Juli 2017 veröffentlichen die zappaesquen Prog-Fusionisten von Chato! ihr zweites Album (ihr Debüt "Prog Fusion with Balls" wurde auf den Babyblauen Seiten mit 11/15 Punkten vorgestellt). Die Band um den Sänger und Multiinstrumentalisten Chato Segerer hat zur Finanzierung des Projekts (und insbesondere des gemalten Artworks und der notwenidgen Promotion) eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, die noch bis zum 7. März Mittel sammelt. Vorbestellern und Unterstützern winken exklusive Rewards und vorab veröffentlichte Tracks. Das Album wird auch eine Zappa-Cover-Nummer ("Let's Move To Cleveland") enthalten.

Das Promo-Video zur Kampagne

Nachricht

Art Zoyd + Cuneiform kündigen ein exklusives Presale des ersten Boxed-Sets der Band an

Die französischen RIO-Pioniere Art Zoyd haben gemeinsam mit dem Avant-Label Cuneiform eine Vorbestellaktion gestartet, die die Veröffentlichung des geplanten "44 1/2 : Live and Unreleased Works Box Set" mit 12 CDs und 2 DVDs sichern soll. Bis zum 1. März haben Fans Zeit, die üppig ausgestattet Box (in Europa für 195$, inkl. Porto) vorzubestellen. Falls bis zum 1. März genügend Bestellungen eingegangen sind, wird die Box veröffentlicht, ansonsten wird das Geld zurückerstattet.

Vorbesteller erhalten außerdem ein exklusives T-Shirt. Die Tracklist weist reihenweise Raritäten auf (s. unten).

Inhalt abonnieren