Neuveröffentlichung

Nachricht

Neues Present-Album am Horizont

Seit einigen Jahren ist ein neues Studio-Album der belgischen Avant-Progger Present angekündigt, das jedoch verschoben werden musste, als versehentlich sämtliche bereits aufgenommene Keyboard-Spuren gelöscht wurden. Inzwischen wurden die Keyboards neu aufgenommen, und die Band hofft, im Jahr 2008 nicht nur das Studio-Album zu veröffentlichen, sondern auch eine Live-DVD mit einem Mitschnitt ihres Auftritts beim "Rock in Opposition"-Festival in Cap'Découverte vom April 2007.

Nachricht

Neal Morse arbeitet an neuem Album

Das inzwischen eingespielte Team Neal Morse, Mike Portnoy und Randy George hat die grundlegenden Aufnahmen für das nächste Neal-Morse-Album abgeschlossen. Auf nealmorse.com gibt es ein Video mit einem kurzen Gruß der Band sowie Aufnahmen von den Sessions zu sehen.

Quelle: nealmorse.com

Nachricht

Neue EP von Doug Pinnick (King's X) exklusiv bei iTunes

Doug Pinnick, seines Zeichens Fronter der Groove-Rocker von King's X, veröffentlicht seine (bereits erschienene) neue EP "Angel" exklusiv bei iTunes. Die EP enthält zwei Tracks seines jüngst erschienenen Albums "Strum Sum Up" sowie den bis dato unveröffentlichten Song "Blind".

Tracklist:
1. Angel
2. Life is What You Make It
3. Blind

Nachricht

Neues Studio-Album von Asia (den "richtigen")

Während die anderen Asia einen neuen Keyboarder präsentieren, kündigen die reformierten Original-Asia ein neues Studio-Album für den April 2008 an, das beim italienischen Label "Frontiers Records" erscheinen wird. Für die Hüllen-Gestaltung wird wieder einmal Roger Dean verantwortlich zeichnen.

Nachricht

Chris Squire veröffentlicht Weihnachtsalbum

Yes-Bassist Chris Squire hat zwar immer noch nicht das lange angekündigte Nachfolge-Album zu seiner superben Solo-LP "Fish Out of Water" veröffentlicht, stellt aber dieser Tage ein Album mit Einspielungen klassischer englischer Weihnachtslieder vor, ein Werk mit dem Titel "Swiss Choir" (2 Euro in die Wortspielkasse bitte, Herr Squire).

Zur Hand gingen ihm dabei der English Baroque Choir, Gerard Johnson (Keyboards), Jeremy Stacey (Schlagzeug) sowie Steve Hackett (Gitarre).

Quelle: chrissquire.net
Inhalt abonnieren