Wiederveröffentlichung

Nachricht

Gesamter Pink-Floyd-Back-Catalogue wird erweitert wiederveröffentlicht

Ja, ist denn schon Weihnachten? Für Pink Floyd-Fans vermutlich schon...

Hallo, Ihr Pink Floyds-Fans da draussen! Checkt Eure Geldbeutel, macht den Dispo klar... denn jetzt geht es los: Der gesamte Pink Floyd-(Studio-)Backcatalogue wird - natürlich remastert, aufgewertet usw. - neu aufgelegt. Ab September 2011 sollen die ersten Alben verfügbar sein.

Nachricht

Neuausgabe von Chris Squires "Fish out of Water" erscheint im April

Für den 27. April hat Cherry Red Records eine Neuausgabe von Chris Squires Soloalbum "Fish out of Water" (1975) angekündigt. Diese wird in zwei Varianten erhältlich sein: als Doppel-CD, die neben einer Remaster-Version noch einen Remix von Jakko Jakszyk enthält, sowie als Boxset, das zusätzlich noch mit zwei DVDs, einer LP und zwei Singles kommt. Vorbestellung ist ab sofort möglich, näheres unter dem angegebenen Link.

Nachricht

Erste Heldon-Remasters im März

Am 16. März erscheinen bei Bureau B die ersten beiden der vor einiger Zeit angekündigten Heldon-Remasters, "Electronique Guerilla" (1974) und "Allez-Téia" (1975), jeweils als CD, Vinyl und Download. Weitere Infos, inklusive einer kurzen Hörprobe, auf der Seite des Labels.

Quelle: Bureau B

Nachricht

Neuausgabe von Richard Pinhas - Rhizosphère

Beim Hamburger Label Bureau B erscheint am 2. Februar eine Neuausgabe von "Rhizosphère", dem 1977 erschienenen ersten Soloalbum des französischen Musikers Richard Pinhas, als CD, LP und Download. Im Gegensatz zur 1994 bei Cuneiform erschienenen Ausgabe gibt es darauf keine Bonustitel.

Quelle: Bureau B

Nachricht

The Flower Kings veröffentlichen CD-Box-Set "A Kingdom of Colours (1995-2002)" und "Unfold the Future" erstmalig auf Vinyl

Die mittlerweile inaktiven schwedischen Retroprogger The Flower Kings veröffentlichen zum Jahresende am 15. Dezember 2017 eine 10-CD-Box mit den Studioalben ihrer (nach Meinung der Kritiker) besten Jahre 1995–2002. Die Box beinhaltet die Studioalben "Back in the World of Adventures" (1995), "Retropolis" (1996), "Stardust We Are" (Doppelalbum; 1997), "Flower Power" (Doppelalbum; 1999), "Space Revolver" (2000), "The Rainmaker" (2001) und ihr vermutlich bestes Album "Unfold the Future" (Doppelalbum; 2002), letzteres in einem neuen Remaster und Remix über den Stolt sagt:

Nachricht

Weitere Infos zu Heldon-Wiederveröffentlichungen

Wie vor kurzem berichtet, sollen alle Alben der französischen Formation Heldon in Remaster-Versionen neu herausgebracht werden. Richard Pinhas hat nun auf seiner Facebook-Seite weitere Informationen dazu veröffentlicht:

Quelle: Facebook

Nachricht

Vorschau auf "The Art of German Psychedelic"

Am 27. Oktober erscheint das opulente Boxset "The Art of German Psychedelic", das dem Krautrock/Psychedelic-Projekt A.R. & Machines des Hamburger Musikers Achim Reichel gewidmet ist ([progrock-dt] berichtete). Als kleinen Vorgeschmack gibt es auf seinem YouTube-Kanal eine kurze Dokumentation, in der Achim Reichel über die Geschichte des Projekts und der Box erzählt. Dabei sind auch ein paar kurze Ausschnitte seines Auftritts in der Elbphilharmonie im September zu sehen, wo "Die grüne Reise" live aufgeführt wurde.

---> Link

Quelle: Facebook

Nachricht

Wiederveröffentlichung aller Heldon-Alben

Laut einem Statuseintrag von Richard Pinhas bei Facebook sollen sämtliche Alben seiner Band Heldon "bald" als LP, CD und Download wiederveröffentlicht werden. Details sind noch nicht bekannt, die ganze Meldung ist recht knapp gehalten.

Soon coming All HELDON Albums VYNILS (+CDs and Digital)
Main label : BUREAU B (Germany)
Souffle continu (FR)
BAM Balam(FR)
Cuneiform (USA)

Auf Nachfrage eines Users wurde noch bestätigt, dass alle Alben remastert wurden.

Heldon - der Name stammt aus dem Roman "Der stählerne Traum" von Norman Spinrad - wurden 1974 gegründet und verbanden elektronische Musik mit Progressive Rock, der deutlich von King Crimson beeinflusst war. Bis 2001 erschienen neun Alben.

Nachricht

A.R. & Machines - The Art of German Psychedelic (1970-74) - Box-Set

In den frühen 70ern nahm der Hamburger Musiker Achim Reichel eine Reihe krautrockiger Alben unter dem Namen "A.R. & Machines" auf. Zunächst von der Musikpresse verrissen, avancierten sie in den 90ern zu Kultplatten, für die Mondpreise verlangt wurden, denn natürlich waren sie damals längst vergriffen. Nachdem vor gut einem Jahrzehnt bereits "Die grüne Reise" von 1971 erstmals auf CD veröffentlicht wurde, folgt nun am 27. Oktober eine opulente Box, die neben den fünf Studioalben von "A.R. & Machines" noch zwei Live-CDs und drei Bonus-CDs mit fast fünf Stunden unveröffentlichtem Material enthalten, welches Achim Reichel in seinem Bandarchiv aufgestöbert hat.

Nachricht

Neuausgabe von Magmas "Wurdah Ïtah"

Am 1. Juni erscheint bei Seventh Records eine Neuausgabe von Magmas "Wurdah Ïtah" mit 25 Minuten Bonusmaterial. "Wurdah Ïtah" stellt den zweiten Teil der "Theusz Hamtaahk"-Trilogie dar, es erschien 1974 als Soloalbum von Christian Vander. Da aber die komplette damalige Magma-Stammbesetzung beteiligt war (neben Christian Vander noch Jannick Top, Stella Vander, Klaus Blasquiz), wird es üblicherweise als Magma-Album betrachtet, was jetzt auch in der Neuausgabe der Fall ist. Als Bonus gibt es die Demosession ""Wurdah Ïtah Prima Materia".

Weitere Informationen hier.

Quelle: Seventh Records Newsletter
Inhalt abonnieren