Konzert

Termin

GruGrü, Bremen, 09.12.17

Titel:GruGrü
Art:Konzert
Am: Sa, 09.12.2017
Im: Kultur im Bunker
In:Bremen, Niedersachsen & Bremen
Link:Weitere Informationen

GruGrü präsentieren eine Musik die zwischen den Genres oszilliert und auf angenehme Weise mit permanenter Überraschung beeindruckt. GruGrü ist ist großer Rocksound, ist ein Freejazzgeist und voll wütendem Groove, ein Konzentrat aus Wildheit und Zartheit, Kraft und Finesse. GruGrü, das sind auch etliche Kilometer auf den Strassen Frankreichs, Jahre der Arbeit, Geduld, Spaß und tonnenweise Dezibel! Ausserdem noch machen die Jungs verdammt gute Musik!!

Termin

GruGrü, Gießen, 08.12.17

Titel:GruGrü
Art:Konzert
Am: Fr, 08.12.2017
Im: Café Amelie
In:Gießen, Hessen
Link:Weitere Informationen

GruGrü präsentieren eine Musik die zwischen den Genres oszilliert und auf angenehme Weise mit permanenter Überraschung beeindruckt. GruGrü ist ist großer Rocksound, ist ein Freejazzgeist und voll wütendem Groove, ein Konzentrat aus Wildheit und Zartheit, Kraft und Finesse. GruGrü, das sind auch etliche Kilometer auf den Strassen Frankreichs, Jahre der Arbeit, Geduld, Spaß und tonnenweise Dezibel! Ausserdem noch machen die Jungs verdammt gute Musik!!

Termin

Jan Akkerman & Band, München, 16.12.17

Titel:Jan Akkerman & Band
Art:Konzert
Am: Sa, 16.12.2017
Im: Garage Deluxe
In:München, Bayern
Link:Weitere Informationen

Der niederländische Gitarrist Jan Ackermann ist vor allem durch seine Mitwirkung bei Focus bekannt, der er von 1969 bis 1976 angehörte. Auf seiner gut zweistündigen Show bietet er eine Retrospektive seiner Solokarriere, deren Spektrum von Rock über Jazz/Fusion bis Blues und Klassik inklusive altenglischer Lautenmusik reicht. Begleitet wird er von Coen Molenaar (Keyboards), David de Marez Oyens (Bass/Percussion) und Marijn van den Berg (Schlagzeug).

Einlass: 19.00 Uhr - Beginn: 20.00 Uhr

Termin

Jan Akkerman & Band, Miltenberg, 14.12.17

Titel:Jan Akkerman & Band
Art:Konzert
Am: Do, 14.12.2017
Im: Beavers
In:Miltenberg, Bayern
Link:Weitere Informationen

Der niederländische Gitarrist Jan Ackermann ist vor allem durch seine Mitwirkung bei Focus bekannt, der er von 1969 bis 1976 angehörte. Auf seiner gut zweistündigen Show bietet er eine Retrospektive seiner Solokarriere, deren Spektrum von Rock über Jazz/Fusion bis Blues und Klassik inklusive altenglischer Lautenmusik reicht. Begleitet wird er von Coen Molenaar (Keyboards), David de Marez Oyens (Bass/Percussion) und Marijn van den Berg (Schlagzeug).

Termin

Jan Akkerman & Band, Bonn, 13.12.17

Titel:Jan Akkerman & Band
Art:Konzert
Am: Mi, 13.12.2017
Im: Harmonie
In:Bonn, Nordrhein-Westfalen
Link:Weitere Informationen

Der niederländische Gitarrist Jan Ackermann ist vor allem durch seine Mitwirkung bei Focus bekannt, der er von 1969 bis 1976 angehörte. Auf seiner gut zweistündigen Show bietet er eine Retrospektive seiner Solokarriere, deren Spektrum von Rock über Jazz/Fusion bis Blues und Klassik inklusive altenglischer Lautenmusik reicht. Begleitet wird er von Coen Molenaar (Keyboards), David de Marez Oyens (Bass/Percussion) und Marijn van den Berg (Schlagzeug).

Beginn 20:00
VVK 29,50 €

Termin

Jan Akkerman & Band, Ludwigshafen, 12.12.17

Titel:Jan Akkerman & Band
Art:Konzert
Am: Di, 12.12.2017
Im: Das Haus
In:Ludwigshafen, Rheinland-Pfalz
Link:Weitere Informationen

Der niederländische Gitarrist Jan Ackermann ist vor allem durch seine Mitwirkung bei Focus bekannt, der er von 1969 bis 1976 angehörte. Auf seiner gut zweistündigen Show bietet er eine Retrospektive seiner Solokarriere, deren Spektrum von Rock über Jazz/Fusion bis Blues und Klassik inklusive altenglischer Lautenmusik reicht. Begleitet wird er von Coen Molenaar (Keyboards), David de Marez Oyens (Bass/Percussion) und Marijn van den Berg (Schlagzeug).

Preis: VVK 34,20€ /AK 35€
Beginn 20:00

Termin

Jan Akkerman & Band, Bremen, 11.12.17

Titel:Jan Akkerman & Band
Art:Konzert
Am: Mo, 11.12.2017
Im: Meisenfrei
In:Bremen, Niedersachsen & Bremen
Link:Weitere Informationen

Der niederländische Gitarrist Jan Ackermann ist vor allem durch seine Mitwirkung bei Focus bekannt, der er von 1969 bis 1976 angehörte. Auf seiner gut zweistündigen Show bietet er eine Retrospektive seiner Solokarriere, deren Spektrum von Rock über Jazz/Fusion bis Blues und Klassik inklusive altenglischer Lautenmusik reicht. Begleitet wird er von Coen Molenaar (Keyboards), David de Marez Oyens (Bass/Percussion) und Marijn van den Berg (Schlagzeug).

20Uhr - AK 33,-

Termin

Jan Akkerman & Band, Hamburg, 10.12.17

Titel:Jan Akkerman & Band
Art:Konzert
Am: So, 10.12.2017
Im: Knust
In:Hamburg, Schleswig-Holstein & Hamburg
Link:Weitere Informationen

Der niederländische Gitarrist Jan Ackermann ist vor allem durch seine Mitwirkung bei Focus bekannt, der er von 1969 bis 1976 angehörte. Auf seiner gut zweistündigen Show bietet er eine Retrospektive seiner Solokarriere, deren Spektrum von Rock über Jazz/Fusion bis Blues und Klassik inklusive altenglischer Lautenmusik reicht. Begleitet wird er von Coen Molenaar (Keyboards), David de Marez Oyens (Bass/Percussion) und Marijn van den Berg (Schlagzeug).

Einlass 19:00
Beginn 20:00

Termin

Jan Akkerman & Band, Berlin, 09.12.17

Titel:Jan Akkerman & Band
Art:Konzert
Am: Sa, 09.12.2017
Im: Musik & Frieden
In:Berlin, Berlin & Brandenburg
Link:Weitere Informationen

Der niederländische Gitarrist Jan Ackermann ist vor allem durch seine Mitwirkung bei Focus bekannt, der er von 1969 bis 1976 angehörte. Auf seiner gut zweistündigen Show bietet er eine Retrospektive seiner Solokarriere, deren Spektrum von Rock über Jazz/Fusion bis Blues und Klassik inklusive altenglischer Lautenmusik reicht. Begleitet wird er von Coen Molenaar (Keyboards), David de Marez Oyens (Bass/Percussion) und Marijn van den Berg (Schlagzeug).

Beginn: 20:00 | Einlass: 19:00

Termin

Jan Akkerman & Band, Melle, 08.12.17

Titel:Jan Akkerman & Band
Art:Konzert
Am: Fr, 08.12.2017
Im: Kultur in Buer
In:Melle, Niedersachsen & Bremen
Link:Weitere Informationen

Der niederländische Gitarrist Jan Ackermann ist vor allem durch seine Mitwirkung bei Focus bekannt, der er von 1969 bis 1976 angehörte. Auf seiner gut zweistündigen Show bietet er eine Retrospektive seiner Solokarriere, deren Spektrum von Rock über Jazz/Fusion bis Blues und Klassik inklusive altenglischer Lautenmusik reicht. Begleitet wird er von Coen Molenaar (Keyboards), David de Marez Oyens (Bass/Percussion) und Marijn van den Berg (Schlagzeug).

Beginn 20:30

VVK: 28,-€ zzgl.Gebühr
AK: 35,-€

Inhalt abonnieren